Indien

Sie sind schon auf dem indischen Markt tätig oder möchten Geschäftsbeziehungen zu Indien aufbauen. Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links zu Indien.

Das indische Finanzministerium änderte mit Wirkung zum 01.06.2015 den Artikel 195, Absatz 6 ‎des Income Tax Acts, 1961. Dies wirkt sich in Form einer Ausweitung der Informationspflicht bei ‎Überweisungen an ausländische Unternehmen aus. ‎

Die Formulare "Ansässigkeitsbescheinigung", "10F" und "No-Permanent Establishment Erklärung" zum ‎Nachweis der Existenz ausländischer Unternehmen sind seit 01.06.2015 für die Abrechnung von ‎Dienstleistungen und Warenexporten verpflichtend vorzulegen. ‎

Bislang waren diese Formulare nur im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen ‎für indische Unternehmen relevant. Seit Juni 2015 sind diese Angaben auch für Unternehmen, die ‎Waren nach Indien exportieren verpflichtend.

Die "Ansässigkeitsbescheinigung" erhalten Sie bei ‎Ihrem zuständigen Finanzamt.
Die Formulare "10F" und die "No-Permanent Establishment Erklärung" ‎sind Selbstauskünfte, die in der Regel der indische Geschäftspartner anfragt.

Vorlagen zu den ‎Formularen stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.