Alkohol, Tabakwaren und Kaffee

Sonstige Verbrauchsteuern

verbrauch_fotolia_48576934_mankale
© Mankale / fotolia

Steuer auf Alkohol, Tabak oder Kaffee? Was gilt es zu beachten?

Die Besteuerung von Alkohol, Tabakwaren und Kaffee

Unter die Besteuerung fallen folgende Konsumgüter:

  • Branntwein und branntweinhaltige Waren
  • Bier
  • Schaumwein- und Zwischenerzeugnisse
  • Alkopops
  • Tabak
  • Kaffee.

Hierbei fallen Kaffeesteuer und Alkopopsteuer unter die nicht harmonisierten Verbrauchsteuern; die Branntwein-, Schaumwein- und Zwischenerzeugnis-, Bier- und Tabaksteuer zählen hingegen zu den harmonisierten Verbrauchsteuern.

Informationen zum Alkoholerwerb aus EU-Staaten finden Sie hier.

Näheres zur Besteuerung der einzelnen Konsumgüter finden Sie auf der Homepage der Zollverwaltung.

In Deutschland trat dieKernbrennstoffsteuer zu Beginn des Jahres 2011 in Kraft. Besteuert wird der Verbrauch von Kernbrennstoffen zur gewerblichen Erzeugung von elektrischem Strom. Mit Beschluss vom 13. April 2017 - 2 BvL 6/13 - erklärte das Bundesverfassungsgericht das Kernbrennstoffsteuergesetz mit dem Grundgesetz als unvereinbar und nichtig.