Steuertipps für Existenzgründer

Mit der Gewerbeanmeldung kommen auf Sie auch steuerliche Pflichten zu. Wir informieren Sie in einem Merkblatt über die "Steuern für Existenzgründer", das soeben aktualisiert wurde.

Grundlegende Infos rund um Steuern für Unternehmensgründer finden Sie in unserem Merkblatt.

Fragebogen des Finanzamtes für Existenzgründer: Jeder Existenzgründer erhält schon bald nach der Gewerbeanmeldung einen Fragebogen seines Finanzamts, um seine selbstständige Tätigkeit anzumelden. Abgefragt werden hier z. B. der voraussichtliche Umsatz und der erwartete Gewinn. Weiterhin möchte das Finanzamt gern wissen, wie Sie Ihren Gewinn ermitteln und Ihre Umsätze besteuern möchten. Deshalb sollte das Thema "Steuern" bereits vor dem eigentlichen Unternehmensstart auf der Prioritätenliste mit ganz oben stehen.

Keine steuerlichen Vergünstigungen für Gründer: Spezielle steuerliche Vergünstigungen gibt es für Existenzgründer nicht. Existenzgründer sollten sich daher rechtzeitig über ihre steuerlichen Pflichten und Rechte informieren.

Ermittlung des steuerpflichtigen Gewinns: Unser Merkblatt informiert Sie über die Grundzüge der Unternehmensbesteuerung und über die Ermittlungsarten des steuerpflichtigen Gewinns. Weiterhin enthält es Informationen über die wichtigsten Steuerarten, die außer der Ihnen bekannten Lohnsteuer auf Sie zukommen können.

Read our brochure in your own language. Details as download. (Taxes for business start-ups)