Sprachförderung für Auszubildende

College students using laptop while sitting at table. Group study for school assignment.
© Jacob Ammentorp Lund

Sprache ist die zentrale Herausforderung für das Bestehen der Ausbildung. Gerade in der Berufsschule und in Prüfungen tun sich Auszubildende mit Flucht- oder Migrationsgeschichte häufig schwer. Durch eine frühzeitige Sprachförderung lassen sich diese Hürden überwinden.

Azubi-Sprachkurse

Das Beherrschen der Fachsprache des jeweiligen Ausbildungsberufs ist eine Grundvoraussetzung für Erfolg in der Ausbildung. Eine Unterstützungsmöglichkeit beim Spracherwerb sind vom Bundesamt für Migration und Flucht (BAMF) angebotenen und geförderten Fachsprachkurse für Azubis. Ziel diese Angebote ist es, Auszubildede mit Sprachförderbedarf während der dualen Ausbildung zu unterstützen und sie vor allem auch für die Zwischen und Abschlussprüfungen fit zu machen.

Übersicht Azubi-Pilotkurse in Oberbayern

Der Sprachförderunterricht orientiert sich in diesem Förderangebot an den konkreten Inhalten der Berufsschule und damit an den jeweiligen Ausbildungsberufen. Ziel ist es, die Teilnehmer für den Berufsschulunterricht fit zu machen und für die sprachlichen Anforderungen in Zwischen- und Abschlussprüfungen.
Die Kurse können ausbildungsvorbereitend oder begleitend stattfinden. Das Kursangebot und die Absprachen mit den Kursträgern liegen dabei in der Verantwortung des Bundesamts.

Dauer: ein Berufsschuljahr, wobei insgesamt eine Förderung über die gesamte Ausbildungsdauer gewährleistet werden soll. Die Gesamt-Unterrichtseinheiten pro Berufsschuljahr sind dabei variabel gestaltbar (z.B. 100 UE, 150 UE, 175 UE).

Folgende Angebote bestehen derzeit in der Region München und Oberbayern:

_________________________________________

  • Clever in die Ausbildung starten
    Sprachförderung vor Ausbildungsbeginn mit Schwerpunkt "Wirtschaft- und Soziales"
    Start: 29. Juli bis 23. August 2024, täglich online
    Sprachniveau: B1 + B2
    Kursträger: berlitz
    Weitere Infos hier
    __________________________________________________
  • Berufssprachkurs für Azubis im Bereich Lagerlogistik
    Start: 29. Juli bis 30. August 2024, täglich online
    Kursträger: DAA
    Weitere Infos hier
    _________________________________________________
  • Azubi-Pilotkurs Verkäufer/-in, 1. Ausbildungsjahr
    Start: neue Kurse ab November 2024
    Infos beim Integrationsteam hier
    ________________________________________________
    Azubi-Pilotkurs Fachinformatiker
    Start: Dezember entweder Mo+Mi oder Di+Do jeweils 18:00 - 19:30 Uhr
    Sprachniveau: mindestens B2
    Kursträger: Inlingua
    Infos und Anmeldung beim Integrationsteam hier

Online-Berufssprachkurse für Auszubildende

Folgende digitale Online-Sprachkurs-Angebote für Auszubildende werden derzeit über Kursnet, dem Kursfinder der Bundesagentur für Arbeit, angeboten:

  • Online B2-Berufssprachkurs für Auszubildende und Beschäftigte in Gewerblich-Technischen Berufen
  • Azubi Pilotkurs/Fachsprachekurs für Auszubildende in Metallberufen
  • Berufssprachkurs B2 Basis online abends – auch für Auszubildende geeignet. Weitere Infos hier

Alle vom BAMF geförderten Berufssprachkurse finden Sie über KURSNET

Voraussetzungen