IHK Zeugnis-Check: Ausbildungszeugnisse online überprüfen

business, startup and people concept - happy businesswoman or creative female office worker with tablet pc computer showing ok hand sign
© lev dolgachov

Ein Bewerber hat Ihnen ein Ausbildungszeugnis der IHK für München und Oberbayern vorgelegt? Mit dem IHK Zeugnis-Check können Sie online prüfen, ob es echt ist. Das Ergebnis erhalten Sie direkt online.

Was ist der IHK Zeugnis-Check?

DerIHK Zeugnis-Check ist ein Online Dienst. Ziel ist zu prüfen, ob ein Ausbildungszeugnis eines Bewerbers, der seine Prüfung vor der IHK für München und Oberbayern abgelegt hat, echt ist. Notwendig sind dafür Name und Geburtstag des Prüflings, das Datum der Prüfung und der Beruf sowie die Noten. Werden die Daten eingegeben, erhält man sofort das Ergebnis. Das Tool funktioniert für alle Prüfungen, die seit 2007 vor der IHK für München und Oberbayern abgelegt wurden. In den kommenden Monaten ist eine Ausweitung auf weitere IHKs geplant.

An wen richtet sich der IHK Zeugnis-Check?

Der IHK Zeugnis-Check richtet sich an Unternehmen, die Bewerbungen mit Ausbildungszeugnissen der IHK München erhalten.

Sie können schnell und problemlos prüfen, ob das vorgelegte Zeugnis auch echt ist.

Was kostet der IHK Zeugnis-Check?

Der Zeugnis-Check ist kostenlos. Er erfolgt online über https://zeugnischeck.bihk.de/

Was können Sie machen, wenn beim Zeugnis-Check ein negatives Ergebnis kommt?

Ist die Übereinstimmung mit der IHK-Datenbank und dem vorgelegten Zeugnis nicht 100 Prozent, erhalten Sie eine negative Nachricht. Das heißt nicht automatisch, dass ein Zeugnis gefälscht ist.

Bitte halten Sie Rücksprache mit der IHK, die nochmals einen ganz genauen Check macht. Im Falle eines Betrugs stellt die IHK Anzeige.

So funktioniert der IHK Zeugnis-Check

  • Nehmen Sie das Zeugnis Ihres Bewerbers zur Hand.
  • Rufen Sie die Seite des IHK Zeugnis-Checks auf .
  • Geben Sie bitte Name und Geburtsdatum vom Zeugnis ein.
  • Geben Sie bitte das Datum der Prüfung ein (steht auf dem Zeugnis)
  • Wählen Sie den Ausbildungsberuf laut Zeugnis aus.
  • Danach erscheinen die Notenfelder. Bitte füllen Sie sie analog zu den Feldern auf dem Zeugnis aus.
  • Schicken Sie die Eingaben ab.

Das Ergebnis erhalten Sie sofort:

  • Grün bedeutet, das Zeugnis wurde mit diesen Angaben in der IHK Datenbank aufgefunden.
  • Rot bedeutet, dass es keine exakte Übereinstimmung mit der IHK Datenbank gibt.