Länder & Märkte

Japan

Der „Japan Desk“ in München bietet Ihnen eine erste qualifizierte Grundberatung, ohne dass Sie dafür extra nach Japan fliegen müssen. Zudem finden Sie hier hilfreiche Informationen und Links zum Japan-Geschäft.

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan, auch JEFTA genannt, wurde am 17. Juli 2018 in Tokyo unterzeichnet. Derzeit läuft der Ratifizierungsprozess und bereits im Februar 2019 könnte das bislang umfassendste Freihandelsabkommen der EU in Kraft treten. Die größten Erleichterungen für die ca. 74.000 nach Japan exportierenden EU-Unternehmen werden in den Bereichen Kraftfahrzeuge,Agrarerzeugnisse und Lebensmittel, Medizinprodukte und Arzneimittel erwartet.

Diese Vorteile bringt JEFTA für bayerische Unternehmen.