IHK Initiative

Google ZukunftsChancen in München

Happy young woman in glasses smiling for camera and using laptop while sitting on comfortable couch and working on remote project at home
© AdobeStock, JenkoAtaman

Digitalisierung nutzbar machen, die eigenen Potenziale erkennen, digitale Chancen ergreifen und digital wachsen: In München findet im Mai eine besondere Aktion mit vielen interessanten Partnern statt, die Lust auf Digitalisierung macht.

Google ZukunftsChancen - Was steckt dahinter?

Erfolgreiche Digitalisierung braucht digitale Kompetenzen

Die Pandemie hat neue Möglichkeiten und neue Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung sichtbar gemacht. Damit ergeben sich neue Perspektiven und Wege, aber auch neue Anforderungen. Ihre Bewältigung erfordert Professionalität und Angebote zum Ausbau der eigenen digitalen Kompetenzen, die ohne größere Einstiegshürden möglich sind. Um die Chancen für sich oder das eigene Unternehmen zu nutzen, braucht es - neben neuen Kompetenzen - auch Zeit und Entwicklungsräume sowie vor allem einen ersten Schritt: die Entscheidung, sich weiterzubilden und selbst tätig zu werden.

Die Kooperation rund um ZukunftsChancen möchte ein stärkeres Bewusstsein für die Potenziale der digitalen Bildung und Transformation schaffen und für alle zugänglich und erfahrbar machen. Deshalb hat sich die IHK für München und Oberbayern mit der Google Zukunftswerkstatt, der Mittelstand Bildungsallianz sowie vielen weiteren regionalen starken Partnern wie dem BVMW, der Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, zusammengeschlossen, um ab dem 4. Mai für einen Monat in München Lust auf mehr digitales Wissen und gemeinsames digitales Vorankommen zu machen.

Die Eckpfeiler des Programms der ZukunftsChancen in München sind:

  • Bildungsprogramm: Das kostenlose Programm unterstützt Menschen dabei, das eigene Potenzial zu erkennen, digitale Chancen zu ergreifen und gemeinsam digital zu wachsen.
    Dafür gibt es vielfältige Online-Trainings wie selbstbewusste Kommunikation, Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung sowie Trainings zu persönlicher und unternehmerischer Weiterentwicklung.
  • After Work: Ergänzt wird das Programm um After Work-Treffen, bei denen Sie einmal monatlich interessante Impulse zu einzelnen Themen erhalten und sich vor allem vor Ort austauschen können.
  • München als Inkubator für Wandel: Um mit vereinten Kräften die Digitalisierung in Deutschland voran zu bringen, ist es wichtig, im wirklichen Kern zu beginnen: lokal. In Städten treffen unterschiedliche Strukturen, Kulturen und Wirtschaftszweige aufeinander. Ihr starkes Zusammenspiel in der Gemeinschaft macht sie zu einem Inkubator für den gesellschaftlichen, digitalen Wandel.
  • Vorbilder: Wir begleiten lokale Persönlichkeiten. Von der Einzelhändlerin bis zur Gastwirtin. Indem sie ihre Geschichte erzählen und an Veranstaltungen wie Stammtischen oder Roundtables teilnehmen (vor Ort oder virtuell), inspirieren sie andere und ermutigen sie, ebenfalls digitale Chancen für sich zu nutzen.

IHK-Kunden, insbesondere Soloselbstständige, kleine und mittlere Unternehmen und deren Mitarbeiter, die ihre Digitalkompetenzen ausbauen wollen sind eingeladen, sich für die Teilnahme an den Webinaren und Stammtischen anzumelden.

Das Bildungsprogramm steht unter der Schirmherrschaft der Zweiten Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, Katrin Habenschaden und der Ministerin des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales, Judith Gerlach.

After Work ZukunftsChancen

Unsere Vorbilder der ZukunftsChancen in München

Webinare