Bright and colourful fireworks display celebrations at night.
Was müssen Sie beachten?

Änderungen zum Jahreswechsel

Wie immer, tut sich zum Jahreswechsel einiges. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengefasst. Damit Sie einen guten Start ins neue Jahr haben.

Die wichtigsten Änderungen für 2020

Elektro- und Hybridautofahrer erhalten weiterhin eine besondere Förderung . Für Dienst- oder Firmenwagen mit Elektromotoren oder Hybridelektrofahrzeuge müssen Mitarbeiter weiterhin nur noch ein halbes Prozent als geldwerten Vorteil für private Nutzung ansetzen.

Seit dem 1. Januar 2020 ist die IHK neue Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde in Bayern für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer nach § 34c GewO. Ausgenommen ist lediglich der Bezirk der IHK Aschaffenburg. Bis zum 31. Dezember erteilte Erlaubnisse nach § 34c GewO gelten Fort. Wichtig: Unternehmen mit einem Internetauftritt müssen ihr Impressum an die neue Zuständigkeit anpassen.

Die Reisekostenvergütungen im Steuerrecht für 2020 sind angepasst. Die neuen Werte finden Sie im Schreiben des BMF.

Die Reform der Grundsteuer mit der dafür notwendigen Grundgesetzänderung ist angenommen worden. Das heißt, auch im Jahre 2020 können die Kommunen Grundsteuer erheben. Wie die weitere gesetzliche Regelung in Bayern aussehen wird, ist noch nicht geklärt. Der Freistaat hat vor, die Bewertung nur an die Fläche zu koppeln.

Hersteller bzw. Importeure von Gerätebatterien und Akkumulatoren müssen sich an einem Rücknahmesystem beteiligen. Bisher hatten sie die Wahl zwischen Gemeinsamen Rücknahmesystem (GRS) oder herstellereigenen Rücknahmesystemen. Zum 1.Januar 2020 wird nun das Gemeinsame Rücknahmesystem aufgelöst und in ein herstellereigenes umgewandelt.

Sozialversicherung

In der gesetzlichen Sozialversicherung gelten von 2020 an teilweise neue Beitragssätze.

Zum 1. Januar 2020 tritt das neue Geldwäschegesetz in Kraft. Da es keine Übergangsreglungen geben wird, sollten die Unternehmen umgehend ihren Handlungsbedarf überprüfen. Es muss u.a. die Angabe der Staatsangehörigkeit dem Transparenzregister nachgemeldet werden. Der Verpflichtetenkreis wird erweitert. Das Transparenzregister wird öffentlich für jedermann.

Am 12. Dezember 2019 wird in Großbritannien das Unterhaus neu gewählt. Der Brexit ist aktuell auf den 31. Januar 2020 verschoben. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Zum 1. Januar steigen die Tarife für die LKW-Maut und die Busmaut sowie die Tarife für schwere Wohnmobile in Österreich beim Grundkilometertarif um 2,1 Prozent.

Das Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik wird - wie jedes Jahr - zum 1. Januar 2020 geändert. Die Zolltarifnummern sind Grundlage für die Abgabe von Zollanmeldungen, für die Ermittlung der Zollhöhe und die Anwendung der präferenzrechtlichen Verarbeitungslisten.

Hersteller bzw. Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten müssen sich registrieren und ihre Produkte vor Markteintritt bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (ear) melden. Zum 1. Januar 2020 ändert sich die Gebührenordnung zum ElektroG. Die neue Gebührenordnung finden Sie

Business Team Working Office Worker Concept

Aufbewahrungsfristen

Was dürfen Sie zum Jahresende entsorgen?

Aufbewahrungspflichten
Conceptual composition, man's hand holding a red souvenir clock, time is five to twelve, it is about the time or is it too late.

Verjährung: Stichtag 31. Dezember

Jährlich gehen Millionenbeträge durch außer Acht gelassene Verjährungsfristen von Zahlungsansprüchen verloren. Ein wichtiger Stichtag ist hierbei der 31. Dezember eines jeden Jahres. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie die Verjährung verhindern können. Damit Ihnen kein Geld flöten geht.

Was ist bei der Verjährung zu beachten?