Bildungspartnerschaften

Schule und Wirtschaft vernetzen

Durch die Vernetzung von Schulen und Unternehmen im Rahmen von Bildungspartnerschaften können beide Seiten profitieren. Lehrkräfte und Schulen werden von Experten aus der ‎Wirtschaft beim Thema Berufsvorbereitung unterstützt, ‎Betriebe leisten damit einen gesellschaftlichen Beitrag und ‎können Kontakte zu potentiellen Auszubildenden ‎knüpfen. ‎

Allgemeines zur IHK Initiative Bildungspartnerschaften

Mit dem Projekt Bildungspartnerschaften unterstützt die IHK für München und Oberbayern den Ausbau und die Verbreitung von Bildungspartnerschaften sowie deren Intensivierung und Weiterentwicklung.

Durch die Partnerschaft zwischen Schulen und Unternehmen bekommen die Nachwuchskräfte einen direkten Einblick in die Arbeitswelt, dies unterstützt die gezielte Berufswahl und fördert die Ausbildungsreife. ‎

Die Ziele von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen:

  • Stärkung der ökonomischen Bildung sowie des unternehmerischen Denkens und Handelns
  • Stärkung von Bildungsangeboten im MINT-Bereich (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik)
  • Unterstützung beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf
  • Verbesserung der Ausbildungsreife sowie der Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schüler

Leitfaden zum Auf- und Ausbau von Bildungspartnerschaften

Für weitere Hintergründe zum Thema empfehlen wir Ihnen den Leifaden zum Auf- und Ausbau von Bildungspartnerschaften, darin finden Sie Informationen zu den Kriterien erfolgreicher Partnerschaften sowie Beispiele für Projekte und Module, wie eine Partnerschaft zwischen Schule und Unternehmen umgesetzt werden kann.

Jetzt Leitfaden herunterladen.

Beispielprojekte aus der Praxis

In der Zusammenstellung Bildungspartnerschaften in München und Oberbayernerhalten Sie einen Einblick, wie Unternehmen und Schulen ihre Zusammenarbeit planen und umsetzen.

IHK-Börse Bildungspartnerschaften

Um über das Thema zu informieren und Schulen und Unternehmen zusammenzubringen, veranstaltet die IHK regelmäßig IHK-Börsen zum Thema Bildungspartnerschaften. Aktuell sind keine weiteren IHK-Börsen geplant.

Sie haben Interesse an Kontakten zu Schulen / Unternehmen?

Hier geht`s zum Kontaktformular für eine Erstberatung und Aufnahme im Interessenten-Pool für Bildungspartner.

Gerne nehmen wir Sie in unserem Interessenten-Pool auf und suchen für Sie nach potenziellen Bildungspartnern in der Region.

IHK-Fachtage zum Auf- und Ausbau von Bildungspartnerschaften

Sie haben einen potenziellen Bildungspartner aus Schule oder Betrieb gefunden und suchen Unterstützung beim Auf- oder auch Ausbau Ihrer Zusammenarbeit? Wenden Sie sich gerne an uns unter kathrin.haeussler@muenchen.ihk.de oder telefonisch unter 089 5116 1106