Gründung | Förderung

Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Gründer, die sich aus der Arbeitslosigkeit selbständig machen, können von diversen Förderangeboten profitieren. Möglich sind der Gründungszuschuss, die freiwillige Arbeitslosenversicherung und das Einstiegsgeld. Die IHK berät sie und ist fachkundige Stelle für die Beurteilung von Gründungsvorhaben im gewerblichen Bereich.

Gründungszuschuss

Worum handelt es sich beim sogenannten Gründungszuschuss und wie beantragt man ihn ?
Mit dem Gründungszuschuss fördert die Agentur für Arbeit den Sprung aus der Arbeitslosigkeit in die Selbständigkeit. Dabei sind einige Antrags- und Fördervoraussetzungen zu beachten.