Die Arbeit in den IHK-Ausschüssen

In den 12 Ausschüssen der IHK beschäftigen sich Unternehmer und Unternehmensvertreter mit speziellen Fachproblemen. Ziel dabei: Entwicklungen erkennen, Relevanz definieren und Handlungsempfehungen für die Politik formulieren. Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit der IHK-Ausschüsse.

Der Rechenstreifen eines Taschenrechners auf weißem Hintergrund. Symbolfoto für Controlling, Buchhaltung, Steuern und Finanzen

IHK Finanz- und Steuerausschuss

Der Finanz- und Steuerausschuss beschäftigt sich mit der Steuer- und Finanzpolitik auf Bundes- und Landesebene. Er diskutiert die Vorhaben und erarbeitet Positionen der gewerblichen Wirtschaft. Zudem dient die Expertise des Finanz- und Steuerausschusses, Stellungnahme und Briefe an die Politik zu formulieren.

recht_paragraph_fotolia_69473785_vege

IHK Rechtsausschuss

Der Rechtsausschuss beschäftigt sich mit allen Rechtsgebieten, welche die Wirtschaft betreffen. Dazu gehören auch Urheberrecht oder das Feld der Digitalisierung. Der Rechtsausschuss definiert Themen, die Relevanz für die Unternehmen besitzen und setzt sich für eine praxisnahe Gestaltung von Gesetzen ein.

Hands holding credit card and using digital tablet pc with morning coffee and croissant. Online shopping.

IHK Ausschüsse für das Dienstleistungsgewerbe

Der Dienstleistungsbereich ist bei der IHK mit vier Ausschüssen vertreten:

  • Handelsausschuss
  • Tourismusausschuss
  • Dienstleistungsausschuss
  • Immobilienausschuss

Die Ausschüsse identifizieren die Themen, die ihre Branche bewegen und erarbeiten Stellungnahmen und Positionen.