IHK Ratgeber

Medien

studio camera at the concert. television shooting
© Aliaksei - stock.adobe.com

TV-Sender, Agenturen, Rundfunk- und Verlagshäuser – die Medienbranche in der Region kann sich sehen lassen. Hier finden Sie alles über die Medienbranche in München und Oberbayern.

Inhaltsnavigation

Medientage München – More relevant than ever

Ticket-Rabatt für IHK-Mitglieder

Nach zwei Jahren digitaler und hybrider Umsetzung, finden die Medientage München 2022 wieder rein in Präsenz statt: Vom 18. bis 20. Oktober 2022 wird sich die Messe München mit Experten aus allen Bereichen der Medienbranche füllen.

Im Fokus stehen die wichtigsten gesellschaftlichen und medienpolitischen Debatten wie Regulierung, Kriegsberichterstattung, neue Geschäftsmodelle und Trends wie NFTs oder Metaverse. „More relevant than ever“ fassen die Veranstalter die Messetage zusammen, an denen auf vier verschiedenen Bühnen rund 400 Speaker geladen sind. Auch eine Expo wird es geben. Den Mediengipfel moderiert in diesem Jahr Fernsehmoderator Sebastian Pufpaff.

IHK-Mitglieder erhalten 10 Prozent Rabatt auf die Tickets. Dazu bei der Ticketbuchung auf www.medientage.de/tickets einfach den Code IHK_Verbandspartner_10 eingeben.

Zurück zur Übersicht

Arbeitskreis Medien

Der Arbeitskreis Medien der IHK für München und Oberbayern spiegelt im Hinblick auf die unterschiedlichen Branchensegmente möglichst repräsentativ die oberbayerische Medienlandschaft wider und ist Sprachrohr der Branche am Standort.

  • Er setzt sich zusammen u.a. aus Vertretern aus TV, Hörfunk, Agenturen, Verlagen, der Filmtechnik und weiteren Branchenvertretern.
  • Tagt 3 Mal pro Jahr.
  • Greift aktuelle Themen der Branche auf und bildet eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Netzwerkbildung seiner Mitglieder.

Thematische Schwerpunkte liegen in der Medienpolitik, sowohl auf nationaler und Länder- wie auch auf EU-Ebene, sowie der Entwicklung der Branche. Die Mitglieder des Arbeitskreises haben die Möglichkeit, ihre Meinungen und Interessen direkt in die Arbeit der IHK einzubringen. Der Arbeitskreis kann zu medienpolitischen Themen Positionen erarbeiten und diese z.B. in die Vollversammlung der IHK und auf Bundesebene in die Fachausschüsse des DIHK einspeisen. Darüber hinaus werden die Mitglieder des Arbeitskreises frühzeitig über aktuelle Entwicklungen und wichtige Themen der Branche informiert.

Zurück zur Übersicht

Rundfunk

Lesen Sie hier alles Wissenswerte für Unternehmen rund um das Thema Rundfunk und berrechnen Sie Ihren individuellen Beitrag.