IHK Zukunftskonferenz

Recruiting Trends

zukunftskonferenz
© IHK

Am 23. Mai 2019 findet die IHK Zukunftskonferenz "Recruiting Trends" in der IHK Akademie, Orleansstraße 10-12, in München statt.

Erfahren Sie aus erster Hand, wie HR Trends wie Active Sourcing und Influencer Marketing in der Praxis funktionieren. Holen Sie sich frische Impulse und Anregungen, wenn HR Startups ihre Lösungen präsentieren. Und nehmen Sie praxistaugliche Tipps für das Recruiting in KMUs mit nach Hause.

Auf unserem Barcamp Recruiting können Sie sich zudem mit anderen Geschäftsführern, Personalern und HR Spezialisten austauschen und dabei auch selbst eine Session zu einem Thema anbieten, das Sie umtreibt.

BEGRÜSSUNG (9:00 Uhr)

KEYNOTE 1: Erfolgsfaktor Sourcing - neue Wege im Recruiting (9:15 - 10:00 Uhr)

tobias_ortner_neu
Tobias Ortner, Leiter Recruiting und Personalmarketing, EDAG BFFT Electronics

Tobias Ortner lebt für Recruiting und Outdoor Sport in den Bergen. Beruflich groß geworden ist er in der Personalberatung, Arbeitnehmerüberlassung und den klassischen Recruitingservices. 2007 gründete er aus dieser Erfahrung sein eigenes Startup, die work performance GmbH und übernahm zudem die Verantwortung für das Recruiting und Personalmarketing bei der BFFT GmbH, einem Fahrzeugtechnikentwickler in Ingolstadt. Heute leitet er die Bereiche HR Marketing, Sourcing, Talent Management und Recruiting in der EDAG BFFT Electronics.

2016 hat Tobias acht Monate in San Francisco verbracht um für BFFT eine neue Recruiting Unit in den USA aufzubauen - aber auch um neue Ideen, Trends und Wege für das Active Sourcing, also die zielgruppenspezifische Ansprache von Kandidaten z.B. über Social Media Kanäle, nach Deutschland zu bringen.

In seinem Vortrag gibt er einen Einblick in das Thema Active Sourcing und moderne Recruiting-Strategien und zeigt Wege zur Umsetzung in der Praxis auf.

VORTRAG: Recruiting - 10 Praxistipps für KMUs (10:00 - 10:30 Uhr)

valerie_mueller_neu_1
Dr. Valerie Müller, Researcher für Fachkräftesicherung, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung, IW Köln

Dr. Valerie Müller arbeitet seit 2018 als Researcher für Fachkräftesicherung im Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) am Institut der deutschen Wirtschaft. Zuvor war sie im Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln als Koordinatorin Digitale Lehre sowie in den Bereichen Bildungsmanagement, Personalentwicklung und Projektmanagement tätig.

In ihrem Vortrag gibt sie praktische Tipps und strategische Empfehlungen für Rekrutierung und Fachkräftesicherung speziell in kleinen und mittleren Unternehmen.

HR STARTUP PITCHES (10:30 - 11:00 Uhr)

PAUSE (11:00 - 11:30 Uhr)

VORTRAG: Talent Trends 2019 - was wünschen sich Bewerber heute? (11:30 - 12:00 Uhr)

heinrich
Benjamin Heinrich, Account Executive, LinkedIn

Welche Erwartungen haben Arbeitnehmer heute an Unternehmen? Wie verändert sich die Beziehung zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern? Und welche Trends muss ich als Unternehmer berücksichtigen, um auch in Zukunft für Bewerber attraktiv zu bleiben?

Diese Fragen klärt Benjamin Heinrich in seinem Vortrag anhand der weltweiten LinkedIn Studie "Talent Trends 2019".

Benjamin Heinrich arbeitet bei LinkedIn als Account Executive für die DACH Region. Zuvor war er u.a. bereits bei Rocket Internet in der Geschäftsfeldentwicklung tätig.

BARCAMP RECRUITING: Sessionplanung (12:00 - 12:30 Uhr)

Im Rahmen unserer Barcamp Sessions können Sie über Ihre Erfahrungen sowie konkrete Fragestellungen zum Thema Recruiting berichten und mit den Teilnehmern der Veranstaltung darüber diskutieren.

Insgesamt werden drei je halbstündige Runden mit jeweils mehreren parallelen Sessions angeboten. Selbstverständlich können Sie sich auch einfach "nur" als Teilnehmer an den Sessions beteiligen.

Weitere Informationen zum Barcamp und dazu, wie Sie selbst ein Thema vorschlagen können, finden Sie weiter unten.

MITTAGSPAUSE mit Lunchbuffet (12:30 - 13:30 Uhr)

BARCAMP RECRUITING: 3 Runden à 30 Minuten (13:30 - 15:30 Uhr)

Sie möchten sich aktiv an der IHK Zukunftskonferenz beteiligen? Im Rahmen unserer Barcamp Sessions können Unternehmen über Ihre Erfahrungen zum Thema Recruiting berichten. Sie haben z.B. eine Frage, die Ihnen im Unternehmen auf den Nägeln brennt und die Sie mit den anderen Teilnehmern diskutieren möchten? Oder Sie möchten Ihre Erfahrungen mit anderen teilen und sich austauschen? Melden Sie sich bei uns!

Insgesamt werden 3 je halbstündige Runden (jeweils zu einem unterschiedlichen Themenschwerpunkt) mit jeweils mehreren parallelen Sessions angeboten.

Selbstverständlich können Sie sich auch einfach "nur" als Teilnehmer an den Sessions beteiligen.

Sie möchten selbst eine Session vorschlagen und leiten?

Jeder Teilnehmer ist eingeladen, eine Session zu halten. Das kann eine Präsentation, ein Vortrag, eine Diskussionsrunde, ein Workshop oder eine andere Aktivität sein.

Bitte schreiben Sie dazu eine formlose Mail an sebastian.john@muenchen.ihk.de mit einem Titelvorschlag sowie ein paar Stichpunkten zum Inhalt. Bitte ordnen Sie Ihr Thema zudem einem unserer drei Themenschwerpunkte zu:

1) Digitales Recruiting - Active Sourcing, Plattformen & Co.

2) Employer Branding - auf dem Weg zum Wunscharbeitgeber

3) Personalauswahl und Onboarding - welcher Bewerber passt zu uns und wie klappt die Integration?

Bitte teilen Sie uns auch mit, falls Sie Equipment wie Beamer oder Flipchart benötigen. Bitte beachten Sie dabei, dass die Themen einen echten Mehrwert für alle Teilnehmer bieten sollten und verzichten Sie auf werbliche Beiträge.

PAUSE (15:30 - 15:45 Uhr)

KEYNOTE 2: Recruiting im „Neuland“ – die junge Generation mit Social Media erreichen (15:45 - 16:15 Uhr)

flowest_zuschnitt
FloWest, Social Media Influencer‎

Wie "tickt" 2019 die Jugend und was ist ihr wirklich wichtig? Über welche Kanäle und mit welchen Botschaften ist diese zu erreichen? Und was bringt Influencer Marketing im Recruiting?

Diesen Fragen geht Influencer FloWest anhand echter Beispiele von führenden Unternehmen und aus seinem eigenen Umfeld nach.

Florian Westermair - bekannt unter seinem Künstlernamen FloWest - ist Social Media Influencer, Motion Designer & Fotograf aus München. Seit 2012 ist er in den sozialen Median aktiv und begeistert seine 130.000 Abonnenten mit unterhaltsamen Videos.

MODERATION: Julia Hagel

Julia Hagel arbeitet seit ihrer Ausbildung zur Veranstaltungsmoderatorin an der Moderatorenschule Baden-Württemberg 2013 als Moderatorin für verschiedene Unternehmensevents sowie Kongresse und Tagungen. Zuletzt hat sie u.a. den HackaTUM 2018 der TU München mit über 700 Teilnehmern begleitet.

Neben ihrer Moderatorentätigkeit arbeitet sie als Dozentin an der WFI - Ingolstadt School of Management mit den Schwerpunktthemen Unternehmensführung, Cross Cultural Management, Global Marketing Management, International Business sowie Management & Technologisierung.