Programmcheck Fachkräfte

Der Fachkräftemangel stellt derzeit die größte Belastung für die bayerischen Unternehmen dar. In der jüngsten BIHK-Konjunkturumfrage sahen 64 Prozent darin ein Geschäftsrisiko. Schon heute fehlen den Betrieben rund 260 000 Fachkräfte, vor allem beruflich Qualifizierte, sowie Azubis. Daher konzentriert sich die IHK-Analyse darauf, wie die Parteien zusätzliche Fachkräfte mobilisieren und die berufliche Bildung stärken wollen. Da sich alle Parteien einig sind, dass digitale Bildungsinhalte vermehrt vermittelt werden müssen und dem lebenslangen Lernen eine besondere Bedeutung zukommt, werden diese Themen nicht gesondert aufgeführt. Welche Aussagen treffen die Wahlprogramme der bayerischen Parteien zu diesem Thema?

Wie will die Partei konkret zusätzliche Fachkräfte gewinnen oder mobilisieren?

Wie soll die berufliche Bildung gestärkt werden?