26. März 2020

Girls' Day 2020 - Ich werde Chefin!

Teenager girl on vibrant yellow background smiling and showing victory sign with both hands
© ©luismolinero - stock.adobe.com

Girls' Day 2020 - Gastgeberinnen gesucht!

Jungen Mädchen die Idee, in die Selbstständigkeit zu gehen und Unternehmerin zu werden, nahebringen? Das kann gar nicht früh genug beginnen. Der Arbeitskreis "Frauen in der Wirtschaft" der IHK für München und Oberbayern setzt hier mit seiner Aktion „Ich werde Chefin!“ an. Am bundesweiten Girls' Day laden Unternehmerinnen Schülerinnen in ihre Unternehmen ein und erzählen ihre Geschichte: Warum sie Unternehmerin geworden sind, was das Großartige am Unternehmerinnentum ist, warum sie es empfehlen können, was es aber auch praktisch bedeutet und welche Voraussetzungen Interessierte mitbringen sollten. Im vergangenen Jahr nahmen 30 Unternehmerinnen und rund 200 Schülerinnen teil. Die jungen Mädchen verließen inspiriert und mit neuen Ideen im Kopf ihre Gastgeberinnen.
Auch 2020 lädt die IHK wieder zum Girls‘ Day ein.

Unternehmerinnen, die mitmachen und junge Mädchen mit ihrer Begeisterung für das Unternehmerinnentum anstecken möchten, können sich jetzt anmelden bei: Dr. Gabriele Lüke (girlsday@muenchen.ihk.de)

Inspirationen vom Girls' Day 2019!

Kommt zu unserem Girls' Day ... Einladung an Schülerinnen ab der 8. Klasse!

Kommt zu unserem Girls' Day und lernt inspirierende Unternehmerinnen und Geschäftsführerinnen kennen! Ihr habt die Chance, sie in ihren Unternehmen zu treffen und ihnen viele Fragen zu ihrem beruflichen Alltag zu stellen. Herzlich eingeladen sind alle Schülerinnen ab der 8. Klasse (berufliche Orientierung). Um diese Fragen geht es:

  • Wie gründet man ein Unternehmen?
  • Wie entsteht ein Produkt und kommt auf den Markt?
  • Wie findet man gute MitarbeiterInnen?
  • Wie wird das Unternehmen größer und bekannter?
  • Wie ticken Unternehmerinnen persönlich?


Diese UNTERNEHMERINNEN laden Euch herzlich ein - es folgen in den kommenden Wochen weitere:

Theresa Alberts, Geschäftsführerin der ITficient AG, 8355 Aadorf, Schweiz
Termin findet statt bei: CADFEM International GmbH, Marktplatz, 85567 Grafing
ITficient ist Expertin in Big-Data-Analysen und berät ihre Kunden zum Thema Predictive Maintenance, Digitaler Zwilling und Smart Services. Der technische Schwerpunkt liegt in der Aufbereitung, Integration sowie Visualisierung von Sensoren, virtuellen Sensoren und weiteren Datenquellen. Zusätzlich unterstützt ITficient ihre Kunden durch Design Thinking, den Fokus vor der technischen Implementation auf neue mögliche Geschäftsmodelle zu legen. Als Start-up agiert ITficient in einem internationalen Unternehmensnetzwerk mit dem Fokus, Lösungen aus dem Bedarf von Unternehmen zu entwickeln und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Kunden Big Data. ITficient ist Teil der CADFEM Group. Die CADFEM Group ist mit Beteiligungen an 21 Unternehmen und mit über 500 Mitarbeitern in 14 Ländern vertreten.
ITficient ist ein Schweizer Unternehmen, der Termin findet in München statt.
www.itficient.com

Dr. Denise Amrhein, Geschäftsführerin der Fuchsbräu Hotel GmbH
Hauptstr. 23, 92339 Beilngries

Die Geschäftsfelder sind Hotellerie und Gastronomie: anspruchsvolle Hotellerie (4 Sterne) und renommierte Restaurantbetriebe. Zum Unternehmen gehören zwei Betriebe (Fuchsbräu und Post Berching) mit insgesamt 102 Zimmern, 16 Veranstaltungsräumen, 300 Restaurantplätzen sowie Biergarten. Insgesamt 70 Mitarbeiter/Innen sind hier beschäftigt. In beiden Betrieben sind Frauen die Chefinnen. Alle Abteilungen außer der Küche werden jeweils von Frauen geleitet.
www.fuchsbraeu.de

Catrin Graf, Geschäftsführerin der Graf-Dichtungen GmbH
Franz-Josef-Delonge-Straße 12-14, 81249 München
Zum Girls‘ Day 2020 bietet Graf-Dichtungen Plätze für interessierte Entdeckerinnen. Schnuppert bei uns rein und erfahrt von unserer Geschäftsführerin Frau Graf, wie man ein Familienunternehmen zukunftsorientiert und nachhaltig ausrichtet.Graf-Dichtungen ist ein Dichtungsexperte mit Hauptsitz in München. Mit unseren drei Filialen in München und Berlin sowie einem Online-Shop helfen wir unseren Kunden dabei immer die optimale Dichtung zu finden. So tragen wir aktiv dazu bei, dass unsere Kunden leichter Energie sparen können und weniger Türen und Fenster austauschen müssen.
https://www.graf-dichtungen.de

Constanze Hintze, Geschäftsführerin von Svea Kuschel + Kolleginnen – Finanzdienstleistungen
Seidlstr. 28, 80335 München
Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen schaffen: Das ist unser Ziel, das wir seit mehr als 30 Jahren verfolgen. Unsere Beratung richtet sich gezielt an Frauen, wenn es um langfristige Vermögensanlage und Ihre Altersvorsorge geht. Ganz unabhängig davon, in welcher Altersgruppe, beruflichen Situation oder Lebensphase sie sich befinden. Mehr unter: www.svea-kuschel.de

Natascha Hoffner, Gründerin und Geschäftsführerin der messe rocks GmbH
Velaskostraße 5, 85622 Feldkirchen bei München
Als private Messegesellschaft konzipieren wir Messen, übernehmen die Ausstellerakquise, das Besuchermarketing und führen die Veranstaltung in Eigenregie, in einer angemieteten Location, durch. Wir stehen für die jährliche Frauenkarrieremesse herCAREER. Mehr unter: www.messe.rocks.de

Lena Kehl, Gründerin und Geschäftsführerin von Ingenieurbüro Kehl
Volkartstrasse 40, 80636 München
Der Solartechnik spielt bei der Energiewende eine Schlüsselrolle: Sie ist preiswert und wirtschaftlich, ressourcenschonend und unbegrenzt verfügbar, umweltfreundlich und vor Ort einsetzbar. Das Ingenieurbüro Kehl ist ein Planungsbüro für Photovoltaikanlagen. Es sieht sich in der Verpflichtung, zur energetischen Erneuerung mit seinen Möglichkeiten beizutragen.
www.ib-kehl.de

Beate Mader, Inhaberin von Beate Mader VISION³ - Kommunikationsberatung & Coaching. Existenzgründerberatung. CoWorking.
Kirchgasse 4, 83646 Bad Tölz
Ich netzwerke für mein Leben gerne und teile meine Begeisterung für Social Media, für gute Kommunikation und fürs Netzwerken. Ich versuche immer über den Tellerrand zu blicken. Kann man noch jemanden mit ins Boot nehmen? Könnte man dabei noch jemanden vernetzten? Wer würde von der Idee noch profitieren und somit mehr Sichtbarkeit und Zuspruch generieren? Dazu noch meine Liebe zu meinem Tun: meine Kreativität nur so sprudeln zu lassen für meine Kunden und meine Projekte, das Handwerkszeug, das ich als Systemischer Coach gelernt habe, mit einzubringen in meine Beratung und meine Konzepte, noch genauer nach den Bedürfnissen meiner Kunden forschen zu können, noch passgenauere Lösungen zu finden, Spaß an den Lösungen und der Umsetzung zu haben – und zufriedene Kunden. Mehr unter: Visionhochdrei.de

Lydia Morawietz, Gründerin und Geschäftsführerin von BLM Büroservice GmbH
Zeppelinstraße 71-73, 81669 München
Seit nunmehr mehr als 30 Jahren bin ich erfolgreich mit meinem Business Center in München am Ufer der Isar tätig! Für Unternehmen jeder Größe, national oder international, Gründer und Selbstständige, ist unser Büro-Service in München viel mehr als nur eine beliebte „Anlaufstelle“. Bei uns erleben Sie, was “Büro mit Leidenschaft” bedeutet. Stets nah am Kunden bieten wir ein vielseitiges und attraktives Leistungsprogramm, immer perfekt auf den Bedarf des Kunden zugeschnitten, dafür steht jeder einzelne Mitarbeiter mit seinem Namen. Unser breites Spektrum umfasst die Vermietung von Büro- und Konferenzräumen, Telefonservice sowie Sekretariatsservice. Zwischenzeitlich sind weitere Geschäftsbereiche wie Business-Coaching & Training sowie unser Angebot für die Generation 50 plus – den Lydia Morawietz Seniorenservice dazugekommen.
www.lydia-morawietz.de

Dr. Estefania Munoz Diaz, Gründerin und Geschäftsführerin der miniVERSUM Akademie
Lothringer Straße 4, 81667 München
miniVERSUM Akademie ist eine Bildungseinrichtung für Kinder mit Schwerpunkt auf digitale Medienkompetenz, neue Technologien, Programmierung, Robotik und wissenschaftliche Experimente. Seit Anfang 2019 bieten wir mit der miniVERSUM Akademie Kindern einen neuen digitalen Kosmos, der zum Mitmachen und Experimentieren einlädt. Gefördert werden Forschergeist und kreatives Denken in aktiven Mitmachstunden. Wir organisieren Kursprogramme, Arbeitsgemeinschaften, Workshops und Projekttage für Kinder ab vier Jahren in Kindergärten, Schulen und Nachmittagsbetreuungen. Außerdem bieten wir bei uns in Haidhausen Feriencamps, Workshops, laufende Kurse und Geburtstagsfeiern an. In altersgerechten interaktive Unterrichtstunden ermöglichen wir den Kindern Zugang zu den neuen Technologien und bereiten sie dabei ganz spielerisch auf die Welt von morgen vor. Mehr unter: /miniversum-akademie.de

Simone Schönfeld, Dr. Nadja Tschirner, Gründerinnen und Geschäftsführerinnen der Cross Consult
Bavariaring 43, 80336 München
Cross Consult ist eine Münchner Unternehmensberatung, die seit 20 Jahren mit Unternehmen zusammenarbeitet, um die berufliche Situation und die Karrieremöglichkeiten von Frauen zu verbessern. Neben Programmen zusammen mit Universitäten zur Erleichterung des Berufseinstiegs von Frauen, bieten wir interne sowie unternehmensübergreifende Mentoring-Programme an, die Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen. Unsere Kunden sitzen dabei nicht nur in München, sondern in verschiedenen deutschen Städten. 2010 haben wir das Memorandum für Frauen in Führung auf den Weg gebracht, eine Initiative, um den Austausch der Unternehmen zum Thema „Mixed leadership“ nachhaltig zu befördern.
www.crossconsult.de/cross-consult/

Denise Schurzmann, Geschäftsführerin der Krause Industrieschaltanlagen GmbH
Bauhofstraße 8, 83064 Raubling
Mit über 30-jähriger Erfahrung entwickelt, konstruiert und produziert das Unternehmen Niederspannungsschaltanlagen für Kunden weltweit. Ob für die Bereiche Klimatechnik, Biogasanlagen, Fördertechnik, Kunststoffverarbeitung, spanabhebende Bearbeitung, Verpackungstechnik, Tiefdruckmaschinen oder die Textilverarbeitung, jeder Auftrag wird individuell auf Kundenwunsch bearbeitet und realisiert. Mehr unter: https://www.krause-gmbh.com/home

Dorothee Willeke-Jungfermann, Inhaberin von Fotrografie Willeke-Jungfermann
Studio B2, Trappentreustraße 20, 80339 München
Fotografin, Fototrainerin, immer visuell unterwegs. Jeden Tag kreativ und kein Tag ist wie der andere. Ganz nach Joel Meyerowitz "If you have a camera in your hand, you have the licence to see". Als Unternehmensfotografin begleite ich Kunden bei ihrer visuellen Außendarstellung. Vielfältiger geht es kaum: Von der Bildkonzeptentwicklung über die People-, Business-, Unternehmens- und Architekturfotografie sowie Social Media Reportagen.
www.fotografie-willeke-jungfermann.com

ACHTUNG: Bitte beachten, dass die Kapazitäten aus dem Girls' Day Radar von unseren Restplätzen abweichen könnnen. Eine verbindliche Zusage kommt über uns.

Ihr wollt eine der Unternehmerinnen am Girls' Day kennenlernen?

So geht's:

  • Ab dem 23. Januar steht hier das Anmeldefeld zur Verfügung, dass Ihr ausfüllen müsst.
  • Anmeldeschluss ist der 15. März 2020.
  • Sucht Euch die Unternehmerin aus, zu der Ihr gehen wollt. Für den Fall, dass irgendwas dazwischen kommt oder die Unternehmerin, "überbucht" ist, gebt bitte eine zweite Wahl an. ACHTUNG: Die Liste der gastgebenden Unternehmerinnen wird weiter fortgesetzt!
  • Wir informieren dann die Unternehmerinnen und bestätigen Euch, dass es klappt.