Daten & Fakten zu München und Oberbayern

Der Wirtschaftsraum in Zahlen

Die aktuellen Zahlen und Fakten zum Wirtschaftsraum München und Oberbayern 2017/2018 belegen einmal mehr die wirtschaftliche Stärke Oberbayerns.

Oberbayern: Boom-Region am Alpenrand

Der Wirtschaftsraum Oberbayern glänzt erneut mit Spitzenwerten:

  • Die Bevölkerung wächst und auch für die kommenden Jahren zeigt der Pfeil nach oben.
  • Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist mit über 2,02 Mio. Menschen auf einem historischen Höchsstand.
  • Die Kaufkraft liegt über 20 % über dem Bundesdurchschnitt.
  • Neuer Exportrekord mit 128,8 Mrd. Euro unterstreicht die globale Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Unternehmen.
  • Oberbayern bleibt auch bei der konjukturellen Entwicklung auf Wachstumskurs
  • Oberbayerische Tourismuswirtschaft mit 16,1 Mio. Ankünften und 38,1 Mio. Übernachtungen weiter auf Erfolgskurs

Die Daten belegen aber auch: Die Rekorde am Arbeitsmarkt führen dazu, dass die Firmen in Oberbayern immer öfter Stellen nicht besetzen können. Sei es bei den Azubis oder bei Jobs, für die Fachkräfte gesucht werden.

Alle Daten & Fakten zum Download

Alle Daten & Fakten sowie einen schnellen Überblick über den Standort Oberbayern finden Sie in derkostenlose Broschüre „Wirtschaftsraum München – Oberbayern 2017/18“- gemeinsam herausgegeben von der IHK für München und Oberbayern, der Mediengruppe Münchner Merkur und der tz.

Die gedruckte Broschüre erhalten Sie hier bei der IHK.