Direktkandidaten aus dem Wahlkreis München-Süd

Wer kandidiert im Wahlkreis München Süd direkt für den Bundestag 2017? Hier finden Sie die Kandidaten der aussichtsreichsten Parteien. Erfahren Sie, worauf sie ihren wirtschaftspolitisches Schwerpunkt legen.

MICHAEL KUFFER

CSU

*16. März 1972

Beruf: Anwalt

Schwerpunktthemen:
Sicherheit,
Europa,
Finanzen,
Städtebau

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
Wenn es den Unternehmen gut geht, geht es auch dem Staat und den Menschen gut.

Ziele im Bundestag:
1.) Für ein sicheres Deutschland auch in Zeiten terroristischer Herausforderungen,
2.) Unsere hohe Lebensqualität halten und gleichzeitig im Alter niemanden hungern sehen,
3.) Ein Europa, von dem wir den Menschen wieder erklären können, warum es zu den größten Errungenschaften des 20. Jahrhunderts gehört.

sebastian_roloff
© Tobias Hase

SEBASTIAN ROLOFF

SPD

*28. Januar 1983

Beruf: Rechtsanwalt

Schwerpunktthemen:
Arbeit und Soziales,
Innenpolitik,
Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
Ein starker Wirtschaftsstandort braucht gute Infrastruktur und Arbeitsbedingungen gleichermaßen.

Ziele im Bundestag:
1.) Eine armutsfeste Rente,
2.) die weitere Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen,
3.) und ein höherer Mindestlohn.

PETER HEILRATH

Bündnis 90/Die Grünen

*2. April 1969

Beruf: Rechtsanwalt / Filmproduzent

Schwerpunktthemen:
Außenpolitik,
Filmpolitik

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
Zwangsmitgliedschaften in Handelskammern behindern unternehmerische Willensbildung.

Ziele im Bundestag:
1.) Keine Waffenexporte außerhalb der NATO,
2.) Entwicklungshilfe verbessern,
3.) Einwanderung regeln

NICOLE GOHLKE, MdB

Die Linke

*15. November 1975

Beruf: Kommunikationswissenschaftlerin M.A.

Schwerpunktthemen:
Hochschul- und Wissenschaftspolitik,
Bildungspolitik,
Soziale Gerechtigkeit,
Antirassismus

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
"Wenn die Politik wirklich den Menschen dienen soll, darf sie nicht Sklave der Wirtschaft und der Finanzwelt sein." Papst Franziskus

Ziele im Bundestag:
1.) Gebührenfreie Bildung von Kita bis Hochschule,
2.) Bezahlbare Mieten,
3.) Steuergerechtigkeit

Thomas Sattelberger
© Wolfgang Maria Weber

THOMAS SATTELBERGER

FDP

*5. Juni 1949

Beruf: u.a. ehem. Personalvorstand und Arbeitsdirektor Deutsche Telekom AG

Schwerpunktthemen:
Arbeitsmarktpolitik,
Schul-, Hochschul- und Berufsbildungspolitik,
Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft,
Mittelstands- und Gründungspolitik

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
Eingefahrene Muster in Frage stellen: Mut zum Wandel!

Ziele im Bundestag:
1.) Flexiblere Beschäftigung,
2.) Mehr Qualifikationssprungbretter,
3.) Weniger Innovationsbarrieren, weniger Bürokratie

WOLFGANG WIEHLE

AfD

*20. Oktober 1964

Beruf: IT-Berater

Schwerpunktthemen:
Zukunft für Deutschland!,
Euro,
Zuwanderungssteuerung,
Sicherung der Demokratie

Wirtschaftspolitischer Leitsatz:
Wirtschaft braucht langfristige Stabilität der Gesellschaft!

Ziele im Bundestag:
1.) Rückkehr zum Recht beim Euro,
2.) Strikte Zuwanderungskontrolle,
3.) Bundesweite Volksentscheide