Gutes Pflaster für Werbung und PR

Innerhalb der Medienbranche ist die Werbung einer der stärksten Arbeitsmärkte in München und Oberbayern. Agenturen spielen dabei eine große Rolle.

15. Münchner Agenturgipfel

Unter dem Motto „Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat“ (Albert Einstein) fand der 15. Münchner Agenturgipfel in der IHK für München und Oberbayern statt. Rund 90 Teilnehmer erlebten Kreativität aus verschiedenen Blickwinkeln und nutzen das Business-Speeddating, um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Digitalbotschafter Patrick Breitenbach (ZDF Digital) zeigte, dass mit der "Geburt" einer Idee die Arbeit noch nicht erledigt ist und es einen hartnäckigen Entwicklungsprozess braucht, um aus einer guten Idee, eine wirkliche gute Idee zu machen. Big-Data-Fachmann Dr. Pascal Volz (fischerAppelt) teilte seine Erfahrungen aus airberlin-Zeiten und erklärte, wie Daten Futter für kreative Maßnahmenentwicklung liefern können.

Weitere Experten aus den Bereichen Design Thinking, Community Management, Digitales Storytelling und Gamification bereicherten den Agenturgipfel mit praxisorientieren Workshops. Mit dabei waren: Isabela Plambeck (creaffective), Claudia Leischner und David Lemmer (gyro communications), Katrin Kuch (Storymaker), Holger Winkelsträter (Caverion), Andreas Lenge und Stephan Becker-Sonnenschein (Instingo) . Durch den Tag führte Leif Pellikan (w&v).