Leitfaden Industrie 4.0

Fit für die Digitalisierung?

Roboter Industrie 4.0
© thinkstockphoto, Wavebreakmediaia Ltd., andersfoto – Fotolia:com

Der Umbruch in der Wirtschaft läuft auf vollen Touren. Wer den Anschluss verpasst, verschwindet vom Markt. Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet der Dinge sind die Trends, auf die sich der Mittelstand einstellen muss. Die IHK bietet mit dem Leitfaden Industrie 4.0 eine perfekte Einstiegshilfe an. Experten sagen, wie Unternehmer den digitalen Aufbruch hinbekommen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Ziel Industrie 4.0 zur nationalen Großaufgabe erklärt. Der IHK-Leitfaden Industrie 4.0 macht deutlich, worum es geht – die Verschmelzung von Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Der Leitfaden zeigt, wie kleine und mittlere Betriebe von der vierten industriellen Revolution profitieren können.

Der Leitfaden bietet Informationen, Praxisbeispiele, Experten-Interviews und als Besonderheit einen digitalen Selbstcheck: Unternehmer können den digitalen Reifegrad ihres Unternehmens selbst bestimmen. Die Fragen kreisen um den Begriff smart: Wie smart sind meine Produktion, Firmenorganisation, Technologie und Produkte? Der Selbstcheck liefert Antworten. Und weitere Informationen, Anregungen und Erläuterungen dazu.

Hier geht es zum Leitfaden Industrie 4.0.