Außenhandel mit Belgien, Luxemburg und den Niederlanden

Die Benelux-Staaten

Sie sind schon in den Benelux-Ländern tätig oder möchten Geschäftsbeziehungen zu Belgien, Luxemburg und/oder den Niederlanden aufbauen. Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links.

Niederlande: Rechtsberatung und Mitarbeiterentsendung

Für Unternehmen ist das Wirtschaftsrecht stets von großem Interesse.Hier erhalten Sie alle relevanten Informationen rund um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, das Vertragsrecht, E-Commerce oder die Produkt- und Dienstleistungsanforderungen in den Niederlanden.

Jedes Land gestaltet bei der Unternehmensgründung den rechtlichen Rahmen individuell, dabei sind eine Reihe von Dingen zu beachten. Wie Sie eine Gesellschaft (Besloten Venootschap, kurz B.V.) gründen und ein Zweigniederlassung eintragen, finden Sie bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer

Entsenden Sie einen Mitarbeiter in die Niederlande? Ab März 2020 müssen auch in den Niederlanden Meldungen bei einer Entsendung gemacht werden. Außerdem muss ein Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörde vor Ort benannt werden, der die Unterlagen bereithält. Dies kann auch ein entsandter Mitarbeiter sein, sofern er sich während der Tätigkeit in den Niederlanden befindet und den Kontrolleuren zur Verfügung steht.

Infos hierzu finden Sie auf der Internetseite des niederländischen Ministeriums für Soziales und Arbeit in deutscher Sprache.

Auch die Deutsch-Niederländische Handelskammerberät Sie und hält Infos bereit.