Rechts- und Wirtschaftsliteratur

Die IHK-Bibliothek

Die Bibliothek der IHK München ist die zentrale Serviceeinrichtung zur
Informationsbeschaffung und -verwaltung für alle IHK- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Daneben stellen wir, als öffentlich zugängliche Präsenzbibliothek, unsere Bestände auch den kammerzugehörigen Unternehmen, Existenzgründern und der weiteren Öffentlichkeit zur Verfügung.

Ihre Ursprünge hat die IHK-Bibliothek in der Zeit um 1852 und wurde 1880 bereits dem Münchner Handels- und Gewerbestand zugänglich gemacht.

Unser heutiger Medienbestand umfasst -gemäß der IHK-Geschäftsbereiche - rund 20.000 Bände mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Recht (Gesetzestexte, Kommentare, Vertragsmuster)
  • Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft (inkl. Literatur zur Existenzgründung)
  • Umwelt, Verkehr
  • Berufsbildung

Unseren Bestand können Sie selbstständig im Online-Katalog (OPAC) recherchieren.

Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen zu Informationsquellen, etwa zu Statistiken, Branchendaten und Literatur zur Existenzgründung.

Daneben führen wir (kostenfreie) Ähnlichkeitsrecherchen für Markenanmeldungen durch.

Wir sind persönlich telefonisch zu erreichen unter 089/5116-1219:

Dienstag und Donnerstag: 09:00-16:00 Uhr

Freitag: 09:00-15:00 Uhr

Sie können uns gerne auch jederzeit per Email ihkbibl@muenchen.ihk.de kontaktieren.

Für persönliche Besuche am Standort Campus B, Orleansstraße 10-12-, melden Sie sich bitte vorab an.