30.06.2016 - Garmisch-Partenkirchen

Abschied als Prüfer der Koch-Azubis nach mehr als 30 Jahren

Verabschiedung Prüfer Theo Laufenberg ‎ in Garmisch
© Foto: IHK

Garmisch-Partenkirchen – Der Garmisch-Partenkirchner Landrat Anton Speer (Freie Wähler) und der Ehrenvorsitzende des IHK-Regionalausschusses Garmisch-Parten­kirchen, Gerhard Lutz, haben den 75-jährigen Theo Laufenberg aus Farchant feierlich aus seinem Ehrenamt als Prüfer bei der IHK für München und Oberbayern verabschiedet.

Landrat Speer und IHK-Ehrenvorsitzender Lutz: Dank an Theo Laufenberg aus Farchant‎

Lutz sprach den herzlichen Dank und die Anerkennung der IHK aus: „Die Prüfer aus den Ausbildungsbetrieben sind mit ihrem großen Erfahrungsschatz ein Garant für die Qualität und Praxisnähe unserer Ausbildung.“ Landrat Speer nannte Theo Laufenberg ein Aushängeschild für den Landkreis: „Sie haben sich um den Landkreis verdient gemacht.“

Der frühere Küchenchef und langjährige Ausbilder im Grand Hotel Sonnenbichl in Garmisch-Partenkirchen war seit über 30 Jahren im Prüfungsausschuss bei den IHK-Kochprüfungen im Landkreis tätig. Der gebürtige Rheinländer, der auf eine illustre Karriere in der Gastronomie mit Stationen in der Schweiz, im Nahen Osten und auf hoher See zurückblicken kann, begleitete auch die IHK-Küchenmeisterprüfungen in ganz Oberbayern. Seine eigene Meisterprüfung hatte der Farchanter 1974 bei der IHK München bestanden. Seit 1985 war er als IHK-Prüfer aktiv und bekam für seine Dienste die Silberne Ehrennadel und den Goldenen Ehrenring der IHK München.

Der feierliche Rahmen für die Verabschiedung waren die derzeit in der Berufsschule Garmisch-Partenkirchen laufenden, praktischen Abschlussprüfungen der Koch-Azubis. Das Ergebnis der Prüfung, ein mehrgängiges Menü, wurde den Gästen der Verabschiedung und dem Geehrten serviert. Theo Laufenberg zeigte sich sehr zufrieden mit den Kochkünsten des Nachwuchses: „Es hat geschmeckt.“ Im Landkreis traten heuer 29 Koch-Auszubildende zur Sommerprüfung an.

Bild: Der Garmisch-Partenkirchner Landrat Anton Speer (2.v.r.) und der Ehrenvorsitzende des IHK-Regionalausschusses Garmisch-Partenkirchen, Gerhard Lutz (2.v.l.), haben den 75-jährigen Theo Laufenberg (M.) aus Farchant am 30. Juni 2016 in der Berufsschule GAP feierlich aus seinem Ehrenamt als Prüfer verabschiedet. Sie überreichten einen IHK-Ehrenkrug und den Ehrenteller des Landkreises. IHK-Gremiumsreferent Albert Berghofer (li.) und Berufsschulleiter Johannes Klucker schlossen sich dem Dank an.