07.11.2017 - Ebersberg

IHK-Bestenfrühstück für erfolgreiche Ebersberger Absolventen

Im vergangenen Jahr haben insgesamt 295 junge Erwachsene ihre Ausbildung bei IHK-Lehrbetrieben im Landkreis Ebersberg abgeschlossen. Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks mit Landrat Robert Niedergesäß und Inge Boockmann (Leiterin Agentur für Arbeit Ebersberg) wurden die besten Absolventen nun von der IHK im Steinbergers Marktblick in Glonn für ihre Leistungen geehrt.

Ziegltrum-Teubner: „Nach der Ausbildung stets Weiterentwicklung des Wissens im Blick haben“

„Die heutige Feier ist ein Zeichen der Wertschätzung. Ihr habt bewiesen, dass ihr euch den Anforderungen einer Berufsausbildung stellen und diese höchst erfolgreich durchlaufen könnt“, erklärte Sonja Ziegltrum-Teubner, Vorsitzende des IHK-Regionalausschusses Ebersberg, den geehrten Absolventen. „Mit dem Abschluss der Lehre“, so die Parsdorfer Unternehmerin weiter, „ist der erste Abschnitt auf dem Weg ins Berufsleben gemeistert. Habt deshalb für die Zukunft stets die Weiterentwicklung eures Wissen und eurer Fähigkeiten im Blick“. Als Geschenk erhielt jeder ehemalige Azubi einen Weiterbildungsgutschein in Höhe von 150 Euro.

Zu den acht besten Absolventen im Landkreis gehören Bettina Albrecht (Kauffrau Einzelhandel), Laura Bähner (Kauffrau Groß- und Außenhandel), Waltraud Egger (Kauffrau Gesundheitswesen), Maximilian Koch (Kaufmann Einzelhandel), Chiara Melniczuk (Verkäuferin), Johannes Regler (Industriemechaniker), Alina Reisberg (Verkäuferin), Henrik Schneider (Kaufmann Büromanagement) und Michaela Widmann (Kauffrau Büromanagement).