07.02.2017 - Altötting-Mühldorf

Mit dem IHK-Bildungsexpress zum FC Bayern München

Von links: Herbert Prost, Karim Ostrowksi, Sharife Jaqubi, Samuel Wimmer, Verena Knollhuber, Jonas Westenthanner, Maximilian Licha und Michael Rumpff.
© IHK für München und Oberbayern. Von links: Herbert Prost, Karim Ostrowksi, Sharife Jaqubi, Samuel Wimmer, Verena Knollhuber, Jonas Westenthanner, Maximilian Licha und Michael Rumpff.

Mit rund 230 Schülerinnen und Schülern war der IHK-Bildungs­express im vergangenen November wieder ein Renner. Auf der Zugfahrt von Mühldorf nach Salzburg konnten die Jugendlichen die Weichen für ihre berufliche Zukunft stellen und über 30 Ausbildungsbetriebe aus den Landkreisen Mühldorf und Altötting kennenlernen. Besonders fleißige Teilnehmer mit vielen Gesprächen hatten zugleich die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

IHK prämiert erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Gewinnspiel

Herbert Prost, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Mühldorf, hat nun gemeinsam mit Bildungsberater Michael Rumpff die sieben glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner prämiert. Jonas Westenthanner aus Burgkirchen hat zwei Karten für das Bundesligaspiel des FC Bayern München am 25. Februar gegen den Hamburger SV gewonnen. Reisegutscheine der Deutschen Bahn im Wert von je 50 Euro gingen an Sharife Jaqubi aus Polling, Verena Knollhuber aus Reichertsheim, Maximilian Licha aus Altötting und Robin Lake aus Waldkraiburg. Einen Wellnessgutschein für 4 Tage in einem Wellnesshotel nach Wahl gewann Karim Ostrowski aus Garching, Samuel Wimmer aus Mühldorf darf sich über ein iPad freuen.