Pressemeldung vom 02.06.2020 - Eichstätt

IHK gratuliert Schuhmanufaktur Hirsch zum 70-jährigen Firmenjubiläum ‎

70_jahre_schuhmanufaktur_hirsch
© IHK

Anlässlich des 70-jährigen Firmenjubiläums der Schuhmanu­faktur Hirsch gratulierte Elke Christian, Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Ingolstadt, dem Firmeninhaber Jürgen Hirsch. Sie überreichte ihm am Firmensitz in Egweil eine Ehrenurkunde der IHK für München und Oberbayern.

Christian: „Schuhe made in Germany – Hirsch zeigt, dass das Modell funktionieren kann“‎

„Seit vielen Jahrzehnten stellt sich Familie Hirsch erfolgreich dem Abwanderungs­trend in der Textil- und Schuhproduktion entgegen und hat damit Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Landkreis gehalten. Dieses klare Bekenntnis zur Region verdient unsere Anerkennung und Wertschätzung“, würdigte Christian den Egweiler Betrieb. Der Erfolg des Unternehmens fuße dabei, so Christian, auf der unternehmerischen Tatkraft seiner Inhaber, auf ihrer Innovationsfreude und Kreativität sowie dem Mut, neue Wege einzuschlagen wie zum Beispiel im Vertrieb.

Mittlerweile führt Jürgen Hirsch den 1950 gegründeten Betrieb in der dritten Gene­ration. Sein Sohn Severin unterstützt ihn dabei seit 2019. Bei der Produktion der angebotenen Schuhwaren setzt Hirsch auf handwerkliche Fertigung und langlebige Qualität. Das Familienunternehmen beschäftigt 40 Mitarbeiter und ist IHK-Ausbil­dungsbetrieb für die Fachkraft für Lagerlogistik. Derzeit erlernt ein Azubi diesen Beruf.

Bildunterschrift: © IHK / Elke Christian (links) überreicht Jürgen Hirsch die Ehrenurkunde der IHK, 19.5.2020, Schuh-Manufaktur Hirsch in Egweil