09.05.2018 - Eichstätt - Ingolstadt - Neuburg-Schrobenhausen - Pfaffenhofen

IHKjobfit! 2018 bietet Jugendlichen Berufsorientierung aus erster ‎Hand

2_ihkjobfit__blick_in_die_saturn_arena
© Tobias Hase / IHK

Ganz im Zeichen von Berufsorientierung und Berufsausbildung stand die Ingolstädter Saturn Arena am vergangenen Samstag (5. Mai). Schülerinnen und Schüler aus den Vorabschluss- und Abschlussklassen von Mittel- und Realschulen, Gymnasien, Fachober- und Berufsoberschulen der gesamten Region 10 waren der Einladung auf die Ausbildungsmesse der IHK für München und Oberbayern gefolgt. „Das Messekonzept der IHKjobfit! hat sich bewährt: Mit rund 90 Ausstellern aus Ingolstadt und den benachbarten Landkreisen war die Messe wieder komplett ausgebucht“, erklärt Elke Christian, Leiterin der Ingolstädter IHK-Geschäftsstelle. „Für unsere regionalen Unternehmen hat sie sich erneut als eine ausgezeichnete Plattform bewiesen, auf der die Betriebe den Jugendlichen ihr Lehrstellenangebot besonders anschaulich und quasi zum Anfassen vorstellen können“, so Christian weiter.

Über 130 Berufsbilder vorgestellt / Aussteller mit Qualität der Gespräche sehr zufrieden

1_ihkjobfit__messerundgang_peter_driessen_elke_christian
© Tobias Hase / IHK IHK-Chef Driessen und Geschäftsstellenleiterin Christian beim Messerundgang

Insgesamt konnten sich die Besucher, unter ihnen auch viele Eltern, über 130 Be­rufsbilder und duale Studiengänge informieren. An zahlreichen Messeständen gaben Azubis Einblick in ihren Ausbildungs- und Arbeitsalltag. Darüber hinaus hielt die Messe zahlreiche Attraktionen bereit: Ob professionelles Fotoshooting für Bewerbungsfotos, Styleberatung, Berufs-Coaching, Bewerbungsmappen-Check, Beratung zum dualen Studium, InfoPoint für Eltern oder Workshops, Trainings und Vorträge zur richtigen Bewerbung und Berufswahl – die Angebote waren vielfältig und breit gefächert. Für gute Unterhaltung mit Showcharakter sorgten YouTuber Flowest und Moderator Osman Citir an der Aktionsbühne.

Beim Eröffnungsrundgang mit IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen und IHK-Geschäftsstellenleiterin Elke Christian, informierten sich auch Tanja Schorer-Dremel, Eichstätter Stadträtin und Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU), und Pfaffenhofens stellvertretender Landrat Anton Westner (CSU), wie Unternehmen kreativ werden müssen, um Jugendliche für ihre Ausbildungsberufe zu begeistern.

„Die IHKjobfit! bewährt sich seit vielen Jahren als Kontaktbörse für Ausbildungs­betriebe aus der ganzen Region. Hier können sie gezielt nach geeignetem Fachkräfte­nachwuchs suchen. Auch 2018 wird es für die Betriebe nicht einfach. Sie müssen praktisch um jeden einzelnen Azubi kämpfen. Frühzeitig Kontakte zu knüpfen, ist deshalb das A und O“, zieht Christian Messebilanz. Die Aussteller zeigten sich nach der Messe von der Veranstaltung und der Qualität der geführten Gespräche sehr zufrieden. Für sehr viele steht die Teilnahme an der IHKjobfit! 2019 im Mai kommenden Jahres bereits fest im Kalender.