FAQs zur Zulassung und Anmeldung

Fortsetzung bei Nichtbestehen der Prüfung

Wie geht es weiter, falls ich die Prüfung nicht bestehen sollte?
Sie können eine Prüfung nach der jeweils gültigen Prüfungsvorschrift zweimal wiederholen. Bestandene und in sich abgeschlossene Prüfungsleistungen werden Ihnen dabei angerechnet, wenn Sie sich innerhalb von zwei Jahren zur Wiederholungsprüfung anmelden. Wir lassen Sie hier nicht allein: Mit dem Bescheid über die nicht bestandene Prüfung erhalten Sie von uns automatisch das erforderliche Anmeldeformular für die nächstmögliche Prüfung. Die Gebühr für die Wiederholungsprüfung beträgt 50 % der regulären Prüfungsgebühr, ungeachtet der Anzahl der zu wiederholenden Fächer.