FAQs zur Zulassung und Anmeldung

Rücktritt von der Fortbildungsprüfung

Ich kann an der Prüfung trotz Anmeldung nicht teilnehmen - was muss ich tun?
Grundsätzlich gilt: Informieren Sie Ihre/n Prüfungskoordinator/in unverzüglich schriftlich.
Treten Sie rechtzeitig vor Beginn der Prüfung zurück, gilt die Prüfung als nicht abgelegt.
Hat das Prüfungsverfahren bereits begonnen, müssen Sie den Grund Ihres Rücktritts belegen, z. B. durch ein ärztliches Attest.
Wer ohne wichtigen Grund nicht zur Prüfung erscheint, dessen Prüfung wird mit „nicht bestanden“ bewertet.
Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss aber vor Beginn der Prüfung ermäßigt sich die Prüfungsgebühr um 50 %, d. h. die Hälfte der Prüfungsgebühr werden trotzdem fällig.

Ich habe den Lehrgang abgebrochen - was muss ich beachten?
Die An- und Abmeldung beim Lehrgangsträger ist völlig unabhängig vom Prüfungsverfahren!
Wenn Sie auch an der Prüfung nicht teilnehmen wollen, müssen Sie in jedem Fall gesondert vom Lehrgang und von der Prüfung zurücktreten.