Gastwirteunterrichtung

schankanlage
© Fa.Hörsker

Wer eine Gaststätte mit Alkoholausschank eröffnen will, benötigt eine Erlaubnis der Kreisverwaltungsbehörde bzw. Großen Kreisstadt am Ort der Gaststätte. Nach § 4 Abs. 1 Nr. 4 des Gaststättengesetzes ist hierfür die Teilnahme an der Gastwirteunterrichtung bei der IHK notwendig.

Wozu brauchen Sie die Gaststättenunterrichtung?

.

Wiederöffnung nach Corona: Konzept für die Hygiene in der Gastronomie

Auf der Website der IHK München finden Sie wichtige Informationen und Downloads zum Thema Gastronomie und Corona. Insbesondere die Gästeregistrierung und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO werden teilweise nicht nach den Vorgaben umgesetzt. Nutzen Sie die hier angebotenen Muster.

Hier geht es zur den Infos Gastronomie und Corona.

In der Gastwirteunterrichtung werden nachfolgende Themen behandelt.

Unterrichtungsinhalte:

  • Schankanlagen, barrierefreies Bauen, Gaststättenbautechnik
  • Lebensmittelüberwachung
  • Hygiene in der Gaststätte
  • Kennzeichnung der Speisen- und Getränkekarte
  • Lebensmittelrecht
  • Lebensmittel tierischer Herkunft.

Von der Gastwirteunterrichtung ist befreit, wer über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt, deren Abschlussprüfung entsprechende lebensmittelrechtliche Kenntnisse beinhaltet. Eine langjährige Tätigkeit in der Gastronomie ohne Vorqualifizierung befreit nicht von der Unterrichtung.

Eine Liste der Ausnahmen finden Sie hier.

Unterrichtungsort: München (genaue Beschreibung steht in der Einladung)

Dauer: Beginn 09:15 Uhr, Ende ca. 16:30 Uhr (Einlass ab 08:30 Uhr)

Termine: finden Sie in der Online-Anmeldung

Anmeldung: online über unsere Website

Sie erhalten per Email eine Anmeldebestätigung. Der darin enthaltene Rückmeldebogen muss innerhalb der gesetzten Frist wieder der IHK vorgelegt werden.

Die Teilnahme zum gewünschten Termin ist nur möglich, wenn Sie eine ‎Anmeldebestätigung erhalten haben und diese zurückbestätigen!

Hier kommen Sie zur Gebührenübersicht

Rücktritt/Abmeldung: ist nur schriftlich per E-Mail möglich. Die Fristen und Stornogebühren finden Sie in der Online-Anmeldung.

Bitte bringen Sie zur Unterrichtung Ihren Ausweis oder Reisepass mit.

Gastwirteunterrichtung international

Die IHK für München und Oberbayern bietet die Gastwirteunterrichtung in den Sprachen Chinesisch, Englisch, Griechisch und Italienisch an.

Die Termine finden Sie in der Online-Anmeldung.


Anmeldung online über unsere Website.

Sie erhalten per Email eine Anmeldebestätigung. Der darin enthaltene Rückmeldebogen muss innerhalb der gesetzten Frist wieder der IHK vorgelegt werden.

Die Teilnahme zum gewünschten Termin ist nur möglich, wenn Sie eine ‎Anmeldebestätigung erhalten haben und diese zurückbestätigen!

Die Kosten für den Dolmetscher werden am Tag der Unterrichtung anteilig auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt. Den Gebührenbescheid hierfür erhalten Sie zusammen mit dem Gebührenbescheid über die IHK-Gebühr im Nachgang der Unterrichtung.

Rücktritt/Abmeldung: ist nur schriftlich per E-Mail möglich. Die Fristen und Stornogebühren finden Sie in der Online-Anmeldung.

Hier kommen Sie zur Gebührenübersicht

Bitte bringen Sie zur Unterrichtung den Ausweis oder Reisepass mit.

An­mel­dung zur Gastwirteun­ter­rich­tung in deutscher Sprache