Technische Berufe

Fluggerätelektroniker / -in

Fluggerätelektroniker und Fluggerätelektronikerinnen installieren elektrische und elektronische Baugruppen, Geräte und luftfahrttechnische Systeme, z.B. der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik oder Antriebs- und Übertragungstechnik. Diese nehmen sie auch in Betrieb, überprüfen sie, stellen sie ein, setzen sie in Stand oder wechseln sie aus.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre mit gestreckter Abschlussprüfung (40% / 60%)

Fluggerätelektroniker/-innen arbeiten in Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, bei Fluggesellschaften, in Wartungsbetrieben oder bei der Bundeswehr. Darüber hinaus können sie auch in Flugschulen Beschäftigung finden.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre

Informationen zum betrieblichen Auftrag (Abschlussprüfung Teil 2)