Arbeitskreis Kreditwirtschaft

Berichte aus den Sitzungen des Arbeitskreises Kreditwirtschaft

Der Arbeitskreis Kreditwirtschaft setzt sich aus hochrangigen Vertretern der Finanzwirtschaft zusammen. Der Arbeitskreis bietet seinen Mitgliedern neben dem Ideenaustausch, die Möglichkeit Rahmenbedingungen der Branche mitzugestalten und Branchenbedürfnisse an Fachexperten und Politiker auf Landes-, Bundes- sowie Europaebene zu spiegeln.

img_0018
von links nach rechts: MdEP Sven Giegold, Arbeitskreisvorsitzender Dr. Marcus Lingel, MdEP Engin Eroglu, Arbeitskreismitglied Silke Wolf, Stv. IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Kammerer

Bankenregulierung: Sustainable Finance und Basel III-Finalisierung - Quo vadis?

Der IHK-Arbeitskreis Kreditwirtschaft diskutierte in mehreren Gesprächen in Brüssel am 21.01.20 die zentrale Frage, wie sich die EU-Vorhaben zur Bankenregulierung auf die Mittelstandsfinanzierung auswirken. Insbesondere standen die Auswirkungen der Sustainable-Finance-Agenda und des Basel-III-Finalisierungspaketes im Fokus.

Neben den Europaabgeordneten Sven Giegold ‎‎(Grüne) und Engin Eroglu (Freie Wähler) tauschte sich der Arbeitskreis auch mit ‎hochrangigen Vertretern der EU-Kommission aus‎.

Die aktuellen Regulierungsvorhaben könnten Mittelstandsfinanzierung erschweren, waren sich die Mitglieder einig. Ihre Forderungen: Die Bedingungen für die Mittelstandsfinanzierung dürfen sich nicht verschlechtern und Proportionalität muss in den Gesetzesvorhaben Eingang finden.