Eine Zukunft für die Vergangenheit: das Bayerische Wirtschaftsarchiv

Wenn Sie für die historischen Unterlagen Ihres Unternehmens eine archivfachliche Betreuung suchen oder zur bayerischen Wirtschaftsgeschichte forschen wollen, hilft Ihnen das Bayerische Wirtschaftsarchiv - eine Gemeinschaftseinrichtung der bayerischen IHKs - weiter. Unter dem Motto „Eine Zukunft für die Vergangenheit“ betreut das Bayerische Wirtschaftsarchiv rund 200 Archivbestände von Unternehmen, Verbänden und bayerischen IHKs. Es ist die zentrale Einrichtung zur Bewahrung historisch bedeutsamer Originaldokumente aus dem Wirtschaftsleben Bayerns. Über unsere Datenbanken können Sie online unter anderem in unserer Sammlung von Geschäftsberichten publikationspflichtiger Unternehmen ab 1869 und in der umfangreichen Firmenschriftensammlung recherchieren.

Ilse Kubaschewski

Exponat August 2017

Die Kino-Königin Ilse Kubaschewski

Das Filmgeschäft ist hart. Ilse Kubaschewski ist eine der ganz wenigen Frauen, die sich in diesem Metier durchsetzen konnte. Sie produzierte und verlieh über 500 Filme. Am 18. August wäre sie 110 Jahre alt geworden. Das Wirtschaftsarchiv widmet ihr das Archiv des Monats August 2017.

Ilse Kubaschewski - die Kuba
reginapalast_karte_6

Exponat Juli 2017

Mit allem Comfort der Neuzeit

Zwischen 1902 und 1908 wuchs die Anzahl der Fremden in München rasant. Gleichzeitig gab es immer mehr Hotels. Das Bayerische Wirtschaftsarchiv hat eine Vielzahl von historischen Zeugnissen.

Mit allem Comfort der Neuzeit
stapellauf_1908

Exponat Juni 2017

Schiffbau Weiß-Blau

Der Bayerische Schiffbau hat große Tradition. Dabei wurde auch für die Schiffahrt auf dem Atlantik gebaut. Das Exponat des Monats Juni 2017 zeigt einige Fundstücke.

Schiffbau weiß-blau
Fichtel und Sachs Fahrrad

Exponat Mai 2017

Mobilität auf zwei Rädern

Vom Luxusartikel zum alltäglichen Verkehrsmittel: Die Geschichte des Fahrrads nahm vor 200 Jahren ihren Ausgang in Bayern. Die Entwicklung ging vom Laufrad über das luxuriöse Veloziped bis zum Liefer-Service der Roten Radler in München.

200 Jahre Fahrrad

Das Bayerische Wirtschaftsarchiv

Das Bayerische Wirtschaftsarchiv (BWA) ist eine Gemeinschaftseinrichtung der bayerischen IHKs. Sie können bei uns in historischen Unterlagen recherchieren.

Wenn Sie historische Unterlagen aus Ihrem Betrieb betreut haben wollen, dann sind wir die richtige Adresse. Kontaktieren Sie uns!

Telefon: 089 / 51 16-33 54
Email: bwa@muenchen.ihk.de
Fax: 089 / 51 16-3564

Postanschrift:
Postfach 80 09 80
81609 München

Besuchsanschrift:
IHK-Akademie,
Orleansstraße 10-12,
81669 München

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 8.30-16.30 Uhr
Fr. 8.30-15.00 Uhr
Voranmeldung erforderlich

Internet:
www.bwa.findbuch.net