Coronavirus: Was ist mit meiner Prüfung? Was ist mit meinem Ausbildungsverhältnis?

IHK-Prüfungen und Ausbildungsverhältnis - Stand 29.04.2020, 15:00 Uhr

Die IHK-Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die bundeseinheitlichen schriftlichen Abschlussprüfungen Sommer 2020 in allen Ausbildungsberufen zu verschieben. Die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen ist objektiv nicht mehr möglich. Daher werden bis Ende Mai auch keine schriftlichen IHK-Fortbildungsprüfungen inkl. AdA-Prüfungen stattfinden.

Sach- und Fachkundeprüfungen sowie die Unterrichtungen sind ab 04.05.2020 wieder eingeschränkt möglich. Informationen zu den einzelnen Prüfungen und Unterrichtungen finden Sie hier

Mit der Absage der Prüfungen leisten wir einen Beitrag zum gemeinsamen Aufruf der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten/-innen der Länder, alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zwingend und solche mit weniger Teilnehmern möglichst abzusagen. Dies dient dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, um besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen.

Was bedeutet das konkret - FAQs zu Prüfungen und Coronavirus

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Informationen nur für die Zeit der Corona-Krise gelten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind folgende IHK-Prüfungen abgesagt:
Im Ausbildungsbereich vom 16.03.2020 bis 31.05.2020

  • alle kaufmännischen, kfm.-verwandten und gewerblich-technischen Zwischenprüfungen, die im Frühjahr 2020 hätten stattfinden sollen,
  • alle kaufmännischen, kfm.-verwandten und gewerblich-technischen Abschlussprüfungen Teil 1, die im Frühjahr 2020 hätten stattfinden sollen,
  • alle schriftlichen kaufmännischen und kfm.-verwandten Abschlussprüfungen/Abschlussprüfungen Teil 2 -- ursprünglich geplant für den 28./29.04.2020.
  • alle schriftlichen gewerblich-technischen Abschlussprüfungen/Abschlussprüfungen Teil 2 --ursprünglich geplant am 12./13.05.2020.

Im Fortbildungsbereich vom 16.03.2020 bis 31.05.2020

  • alle schriftlichen Fortbildungsprüfungen
  • alle schriftlichen AEVO-Prüfungen

Fortbildungsprüfungen (inklusive AEVO-Prüfung) deren Durchführung ab dem 01.06.2020 vorgesehen ist, finden nach aktueller Planung wie vorgesehen statt. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass sich wegen der Corona-Pandemie weiterhin kurzfristige Absagen ergeben können.

Im Sach- und Fachkundebereich bis mindestens 24. April 2020

  • alle Prüfungen und Unterrichtungen

Hier finden Sie eine Liste der betroffenen Sach-/Fachkundeprüfungen und Unterrichtungen.