coronavirus_4817450
IHK Ratgeber

Corona-Pandemie - Informationen für Unternehmer

Die Folgen von Corona auf die Wirtschaft sind immens. Erfahren Sie, welche Unterstützung Sie unterhalten, wie Sie Ihr Unternehmen durch die Krise steuern und wie die tägliche Arbeit in der Pandemie funktioniert.

grafik_geld

Überbrückungshilfe

Die Überbrückungshilfe für die Monate September bis Dezember ist angelaufen. Das Zuschussprogramm der Bundesregierung unterstützt Unternehmen, die wegen Corona Unterstützung benötigen.

Überbrückungshilfe
business_car_daylight_door_331985

Lockdown: Was gilt für wen?

Wer darf öffnen und unter welchen Bedingungen? Wie sieht der Fahrplan für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung aus?

Corona: Wer darf wann öffnen und wie
023_ihk_vv_170321_1_

Corona-Schnelltests im Betrieb

Schnelltests bieten Sicherheit. Die Wirtschaft hat sich in einerm Selbstverpflichtung dazu bereiterklärt, ihre Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten können, regelmäßig zu testen. Das müssen Sie beachten:

Corona-Schnelltests im Unternehmen
geld

Novemberhilfe

Unternehmen, die direkt oder indirekt vom Lockdown im November stark betroffen sind, erhalten die Novemberhilfe. Damit wird bis zu 75 Prozent des Vorjahresumsatzes ersetzt.

Außerordentliche Wirtschafthilfe - die Novemberhilfe
pexels_anna_shvets_3943882

Dienstreise

Dienstreisen sind in Zeiten des Coronavirus mit besonderen Schwierigkeiten verbunden. Dies gilt nicht nur für die praktischen Probleme bei der Durchführung, etwa wegen eingeschränkter Flugpläne, spezieller Einreise- und Quarantänevorschriften oder nur wenigen geöffneten Hotels. Denn zunächst ist zu fragen, unter welchen Voraussetzungen Dienstreisen unter Corona-Bedingungen überhaupt verlangt werden können.

Corona und Dienstreise
frustrated young business man working on laptop computer at office

Kurzarbeit

Das Coronavirus betrifft immer mehr Unternehmen: Wie es mit Kurzarbeit etc. aussieht, erfahren Sie hier.

Corona und Kurzarbeit

Wie kommen Sie durch die Krise?

Hygienekonzepte

Betriebliche Praxis in Coronazeiten