IHK Unternehmerinnentag 2022

Unser Motto: "Fit für die Zukunft"

Sie können den IHK-Unternehmerinnentag 2022 hier live mitverfolgen. Das Livestreaming startet am 1. Juli um 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Präsenzveranstaltung ist aus Kapazitätsgründen keine Anmeldung mehr möglich.

Am 1. Juli 2022 Unternehmerinnentag in Präsenz, aber auch virtuell

Wir bedanken uns für das überwältigende Interesse am IHK-Unternehmerinnentag 2022. Wir sind begeistert.

Wer nicht an der Präsenzveranstaltung teilnehmen kann, aber doch dabei sein und sich zum Thema „Fit für die Zukunft“ informieren lassen möchte, hat die Möglichkeit, die Veranstaltung hier im Internet zu verfolgen. Am Veranstaltungstag, am 1. Juli, übertragen wir den Unternehmerinnentag ab 14 Uhr live über diese Website (siehe Fenster oben). Eine Anmeldung für die Live-Übertragung ist nicht erforderlich!

So müssen Sie nicht auf interessante Speakerinnen wie Professorin Isabell Welpe von der TUM, die KI-Expertinnen Dagmar Schuller und Rosmarie Steininger oder die Trendspezialistinnen Britta Daffner, Celine Garbi Joergens und Christiane Wolff verzichten. Wir freuen uns darauf, Sie auch online zu begrüßen!

Zum Inhalt: In diesem Jahr geht es – was läge näher – um das Thema: „Fit für die Zukunft“. Unternehmerinnen, Gründerinnen und Expertinnen zeigen in Vorträgen und Interviews, wohin die Reise geht, was technologisch und organisatorisch zu antizipieren ist, welche Geschäfts- und Kommunikationsmodelle daraus resultieren, damit Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich bleiben.

Wann und Wo auf einen Blick: 1. Juli 2022 ab 14:00, Forum, IHK Campus (A&B), Orleansstraße 10-12, 81669 München

UNSER PROGRAMM:

13:00 Uhr -> Eintreffen der Teilnehmerinnen und Markplatz der Netzwerke

14:00 Uhr -> Begrüßung

  • Ingrid Obermeier-Osl, Vizepräsidentin der IHK für München und Oberbayern

14:15 Uhr -> Aktuelle Trends in der Digitalisierung in Bayern

  • Videobotschaft von Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales

14:20 Uhr -> Keynote: Herausforderungen und Möglichkeiten - auf was die Wirtschaft sich einstellen sollte

  • Prof. Isabell Welpe, Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation der TU München

14:50 Uhr -> Best Practice: Die Chancen der Künstlichen Intelligenz

  • Rosmarie Steininger, CHEMISTREE GmbH
  • Dagmar Schuller, audEERING GmbH

15:30 Uhr -> Pause und Markplatz der Netzwerke

16:00 Uhr -> Themen und Trends

  • "Digitalisierung für Fortgeschrittene" mit Britta Daffner, IBM Deutschland GmbH
  • "New Work mit und nach Corona" mit Celine Garbi Joergens, Microsoft Deutschland GmbH
  • "Sichtbar sein, Kunden gewinnen" mit Christiane Wolff, PMMG Group GmbH

17:00 Uhr -> Startup Pitches mit

  • Amelie Binder, CargoKite GmbH
  • Susanna Mur, GuudCard
  • Asli Solmaz-Kaiser, iComplai UG, und
  • my.recase, Schülerinnenunternehmen des Edith-Stein-Gymnasiums, München

17:30 Uhr -> Abschluss mit Elfriede Kerschl (IHK) und Come-together mit Imbiss

Die Moderation übernimmt wie immer Susanne Rohrer vom Bayerischen Rundfunk.

UND NICHT ZU VERGESSEN: Auch den Marktplatz der Frauennetzwerke gibt es wieder - zum Austausch und Netzwerken.

Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Regeln.

Und hier unser Programm zum Ausdrucken.

Unsere Speakerinnen auf einen Blick

Zur Einstimmung: Impressionen vom letzten Präsenz-Unternehmerinnentag 2019

Deborah Zelmat / Dr. Gabriele Lüke

+49 89 5116-0

gabriele.lueke@muenchen.ihk.de