Kaufmännische Berufe

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Informationen zur Neuordnung der Kaufleute für Groß-und ‎Außenhandelsmanagement

Zum 01.08.2020 tritt die Neuordnung des Ausbildungsberufes zum Kaufmann/- frau für Groß- und Außenhandelsmanagement in Kraft. Das Berufsbild im Groß- und Außenhandel wurde erfolgreich auf Basis der bisherigen Verordnung aus dem Jahr 2006 überarbeitet und modernisiert. Das künftige Profil akzentuiert noch stärker die übergeordnete Kompetenz des prozessorientierten Steuerns, Reflektierens und Optimierens entlang der Wertschöpfungskette im Groß- und Außenhandel. Die Funktion dieses „Schnittstellenmanagements“ schlägt sich folgerichtig in der neuen Berufsbezeichnung nieder.

Die bisher bestehenden Fachrichtungen bleiben erhalten

Aus dem Kontext der Digitalisierung ergeben sich neue Erfordernisse für die Berufsausbildung: So wurde der Einsatz von E-Business-Systemen in der Ressourcenplanung, von elektronischen Plattformen in der Beschaffung sowie von Onlinevertriebskanälen im Verkauf mit in das Berufsbild integriert. Die Förderung des Erwerbs von Kompetenzen zum „Einsatz digitaler Werkzeuge“ ist zugleich integrativer Bestandteil aller schulischen Lernfelder.

Abschlussprüfung

Neu eingeführt wird im Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement ferner die gestreckte Abschlussprüfung – die bisherige Zwischenprüfung entfällt damit. Neue Wahlmöglichkeiten ergeben sich auch bei der Durchführung des fallbezogenen Fachgesprächs, das in das Gesamtergebnis einfließt.

Der Erlass zur Neuordnung durch die verordnungsgebenden Ministerien wird im ersten Quartal dieses Jahres erwartet, in Kraft tritt die Verordnung zum 01. August 2020. Für Ausbildungsverhältnisse, welche ab dem 1. August 2020 beginnen, gilt die neue Ausbildungsverordnung verbindlich. Bereits registrierte Ausbildungsverhältnisse mit Ausbildungsbeginn ab 1. August 2020 werden wir nach Erlass für Sie umschreiben.

Weitere Informationen zur Neuordnung für den Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement finden Sie hier Neuordnung 2020 Groß- und Außenhandelsmanagement

Gemeinsam mit dem Landesverband Groß- und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistung Bayern e.V. möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über Struktur und Inhalt des neugeordneten Berufs geben und laden Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung ein:

Anlässlich der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Verbreitung des Coronavirus beobachten auch wir die Situation sorgfältig. Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität. Es wurden diverse Vorsichtsmaßnahmen im Einklang mit den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und den lokalen Behörden ergriffen. Dazu gehört auch die Beschränkung auf geschäftlich und/oder rechtlich erforderliche Veranstaltungen. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, präventiv die Informationsverstanstaltung zur Neuordnung des Ausbildungsberufes Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement am 25. März 2020 von 15:00 bis 17:30 Uhr im IHK Campus, Haus A, Orleansstraße 10-12, 81669 München abzusagen. Wir bitten daher um Verständnis für diese Entscheidung, mit der wir vorsorglich unnötige Risiken vermeiden wollen.

Informationen zur Prüfung (nach Verordnung vom 01. August 2006)