Aktuelle Befragung zum Innovationsstandort - bitte mitmachen!

Innovationsstandort

Oberbayern ist einer der bedeutendsten Innovationsstandorte in Deutschland und Europa. Weltkonzerne, innovative Mittelständler, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Universitäten bilden ein hervorragendes Umfeld, in dem neue Produkte und Dienstleistungen kreiert werden können.

Bitte mitmachen: IHK-Umfrage zum Innovationsstandort Deutschland

Wie wichtig ist die Digitalisierung für Ihr Unternehmen? Wie beurteilen Sie als Unternehmer/-in die Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung in Deutschland? Was sind die Hemmnisse und Herausforderungen für Innovationen in Deutschland? Und wie kann Ihr Unternehmen noch innovativer werden?

Das möchte die IHK-Organisation von den innovativen Industrieunternehmen und den industrienahen Dienstleistern in Deutschland erfahren.

Die Industrie ist ein wichtiges Standbein der deutschen Wirtschaft und Hauptträger von Forschung- und Entwicklung über die eigenen Branchengrenzen hinaus. Zusammen mit vielen Dienstleistern bilden die Industrieunternehmen ein leistungsfähiges und innovationsaktives Netzwerk - eine wichtige Basis für den Wohlstand in Deutschland.

Die IHK-Organisation befragt daher deutschlandweit Unternehmen und bittet Sie um Ihre Einschätzung. Die Umfrage wird in einer Veröffentlichungen des DIHK ausgewertet: dem Innovationsreport 2017. Sie soll aufzeigen, wo die Politik dringend handeln muss, damit Deutschland ein leistungsstarkes Industrieland und ein wettbewerbsfähiger Innovationsstandort bleibt.

Über folgenden Link https://www.industriebefragung.dihk.de/Login.htm?u=17&p=155M gelangen Sie direkt zu der Onlinebefragung, die etwa 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Das Portal ist bis zum 2. Juni 2017 geöffnet. Der Datenschutz ist selbstverständlich gewährleistet, die Auswertung enthält nur aggregierte Aussagen ohne Rückschlussmöglichkeit auf das einzelne Unternehmen.