Arbeitskreis Frauen in der Wirtschaft

Voraus für die Wirtschaft! Regelmäßig dreimal im Jahr trifft sich ein Kreis von 40 Frauen, Unternehmerinnen sowie Expertinnen, um aktuelle Themen der Wirtschaft zu diskutieren und zu ihnen Stellung zu nehmen.

Im Sommer 2015 nahm der IHK-Arbeitskreis „Frauen in der Wirtschaft“ seine Arbeit auf. Er engagiert sich auf vielfältige Weise für die Wirtschaft, insbesondere für die Belange der Frauen in der Wirtschaft. Im Juli 2016 wurde IHK-Vizepräsidentin Ingrid Obermeier-Osl, Geschäftsführerin der Franz Obermeier GmbH in Schwindegg, als Vorsitzende des Arbeitskreises bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Arantxa Dörrié, Vorstand der HANGARWORLD AG, und Yvonne Molek, Geschäftsführende Gesellschafterin der w&p Wilde & Partner Public Relation GmbH gewählt. Der Arbeitskreis will:

  • Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit präsenter machen
  • den Anteil der Frauen im IHK-Ehrenamt erhöhen
  • Frauen zur Gründung und zu Firmenübernahmen ermutigen und sie dabei unterstützen
  • den Anteil von weiblichen Führungskräften in oberbayerischen Unternehmen erhöhen
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern
  • das Engagement der IHK für München und Oberbayern für Frauen in der Wirtschaft gegenüber Unternehmen, Politik und Öffentlichkeit sichtbar machen