IHK Studien

Digitalisierung

Die Digitalisierung durchdringt die bayerische Wirtschaft immer stärker. Dies unterstreicht die Studie "Digitale Kompetenzen in München", die von der IHK für München und Oberbayern in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München und dem Unternehmen LinkedIn durchgeführt wurde. München ist im nationalen Vergleich auf einem Spitzenplatz, was digitale Kompetenzen angeht. Allerdings zeigt die Studie auch Nachholbedarf.

Studie: Digitale Kompetenzen in München

Energie

Frauen in der Wirtschaft

Außenwirtschaft

Tourismus

Verkehr

Medien

Innovation

Branchenstudien

Recht und Steuern

Machbarkeitsstudie "Kooperative Elemente im Steuerrecht - Fokus Mittelstand"

In Zeiten sich wandelnder wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen steht auch das Verhältnis zwischen Finanzbehörden und Unternehmen auf dem Prüfstand. Hierzu wurde im Auftrag der IHK für München und Oberbayern dieMachbarkeitsstudie „Kooperative Elemente im Steuerrecht – Fokus Mittelstand“von den Herren Prof. Dr. Roman Seer und Assessor iur. Christopher Klotz, Ruhr-Universität Bochum, sowie Frau Junior-Prof. Dr. Inga Hardeck, Europa-Universität Viadrina, erstellt.

Der Finanz- und Steuerausschuss der IHK für München und Oberbayern hat die Studie zum Anlass genommen, dasPositionspapier„Kooperation statt Konfrontation – Empfehlungen für ein zeitgemäßes Besteuerungsverfahren“zu ausgewählten steuerlichen Kooperationsinstrumenten zu erarbeiten. Die Stärkung steuerlicher Kooperation ist ein wesentlicher Ansatzpunkt für die Modernisierung des Verfahrensrechts.

Studie als Printexemplar?
Rufen Sie uns an!
(089) 5116-0