Direktkandidaten im Stimmkreis München-Giesing

Diese Kandidatinnen und Kandidaten* bewerben sich bei der Landtagswahl in Bayern um das Direktmandat im Stimmkreis München-Giesing. Hier können Sie einen Eindruck gewinnen, mit welchen wirtschaftspolitischen Ideen sie den (Wieder-) Einzug ins Maximilianeum schaffen wollen.

Andreas Lorenz, MdL

CSU

* 1. August 1971
Beruf: selbstständiger Kaufmann
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg des Stimmkreises ist es notwendig, dass…‎
Wohnraum erhalten und geschaffen wird und trotzdem Strukturen bestehen bleiben, so wie bedarfsgerechte Versorgung vor Ort.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass…
wir weiter in die „Exzellenzzentren“ investieren sowie mit dem höheren Meisterbonus punkten. Ein weiterer Schwerpunkt ist und bleibt auf die Fachkräfteversorgung.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch...
die bereits erfolgte Einführung der Zentralen Normprüfstelle, so konnten fast die Hälfte aller bayerischen Gesetze und Verordnungen abschafft werden. Dies entlastet vor allem Handwerk und Mittelstand.

‎Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordneter dafür einsetzen, ‎dass...
die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung erhalten bleibt und das Voranbringen des dualen Systems aus Ausbildungsbetrieb und Berufsschule.

Florian von Brunn, MdL

SPD

* 23. Januar 1969
Beruf: IT-Berater
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird, aber nur im Verein mit sozialer Infrastruktur und Grünflächen.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass...
Kinder individuell gefördert werden und eine qualitative hochwertige Ganztagsbetreuung weiter ausgebaut wird.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch...
Gesetze und Verordnung, die möglichst einfach und praxisnah gestaltet werden. Aber demokratische Regeln sind für mich nicht per se Bürokratie.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehört...eine viel stärkere Förderung von Energiesparen und Energieeffizienz, ein beschleunigter, aber kostenbewusster, Ausbau der regenerativen Energien und mehr Forschung im Speicherbereich.

Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL

Freie Wähler

* 22. Oktober 1959
Beruf: Hochschulprofessor/ Jurist und Politikwissenschaftler
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg des Stimmkreises ist es notwendig, dass…‎
wir die Lebensqualität für die Münchner erhalten und verbessern. Dazu gehört eine moderne Infrastruktur in den Bereichen, Verkehr, Bildung, und Digitales sowie der Schutz von Freizeiträumen und Grünflächen.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass…
die berufliche Bildung wieder an Attraktivität gewinnt und einen neuen Stellenwert erhält. Ich setze mich daher für die Gleichwertigkeit der beruflichen und akademischen Bildung ein. Gleichzeitig müssen unsere Berufsschulen aufgewertet und besser ausgestattet werden.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch…
eine Entbürokratisierung und möglichst unbürokratische, praxisorientierte Regelungen, die unsere Kleinbetriebe und den Mittelstand entlasten.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordneter dafür einsetzen, ‎dass...
Bildung und Integration Hand in Hand laufen, die berufliche Bildung gestärkt wird, die Qualität der beruflichen Weiter- und Fortbildung für alle Altersstufen gewährleistet ist, die Kinderbetreuung ausgebaut wird und wir in Deutschland endlich ein qualifiziertes Einwanderungsgesetz nach kanadischem oder australischem Vorbild erhalten.

Gülseren Demirel

Bündnis 90/ Die Grünen

* 10. September 1964
Beruf: Diplom Sozialpädagogin
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg des Stimmkreises ist es notwendig, dass…‎
bezahlbarer Wohnraum geschaffen und gleichzeitig die Grünflächen erhalten werden. Wir brauchen lebendige Stadtviertel mit Gewerbe und Handwerk im Erdgeschoss.

In der Bildungspolitik lege ich Wert auf...

Chancengleichheit. Die Potenziale der Kinder müssen unabhängig von ihrer Herkunft und der Bildung ihrer Eltern entwickelt werden – dazu gehört auch die Förderung der Mehrsprachigkeit.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordnete dafür einsetzen, ‎dass…
Flüchtlingen in Ausbildung ein gesicherter Aufenthaltsstatus gewährt wird (3+2), Arbeitsverbote aufgehoben und flächendeckend Deutschkurse angeboten werden.

Damit Flächen in Bayern effektiv genutzt werden, brauchen wir...
eine verbindliche Höchstgrenze für den ausufernden Flächenfraß. Künftig dürfen nicht mehr als 5 Hektar Fläche täglich verbraucht werden. Das reicht für Wohnen und Gewerbe.

Julika Sandt

FDP

* 22. September 1971
Beruf: Journalistin, Kommunikationsberaterin
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
1.) die Verkehrsanbindung verbessert wird: Untertunnelung des Mittleren Rings
2.) qualitativ hochwertige Kinderbetreuug bedarfsgerecht angeboten wird.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass...
der Staat Berufsschullehrer für die Digitalisierung fit macht, das Meister-BAföG weiterentwickelt und Aufstiegsqualifizierungen stärker unterstützt.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch...
Prüfung aller Gesetze, die mit bürokratischem Aufwand für Bürger und Unternehmen verbunden sind und Unterstützung durch einen Ansprechpartner.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordnete dafür einsetzen, dass...
wir beste Bildung anbieten, die Chancen der Digitalisierung nutzen, durch Kinderbetreuung Eltern aktivieren und Zuwanderung intelligent steuern.

Uli Henkel

AfD

* 24. Dezember 1954
Beruf: Jurist
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
für die Menschen, die für das Funktionieren unserer Gesellschaft so wichtig sind, wie z.B. Pfleger, Handwerker, Krankenschwestern bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch...
den Ausbau der Digitalisierung, die Optimierung von Ablaufprozessen, die Anhebung der Grenze zur Sofortabschreibung von GWG und reduzierte Dokumentationspflichten.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehört...
im marktwirtschaftlichen Rahmen optimale Bedingungen für ideologiefreie, flächendeckende Versorgungssicherheit durch einen ausgewogenen Energiemix sicherzustellen.

‎Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren werde ich mich als Landtagsabgeordneter dafür einsetzen...
die MINT Fächer an den Schulen, sowie die handwerklich technischen Berufe gegenüber der akademischen Ausbildung zu stärken und ältere Fachkräfte zumindest als Teilzeitkräfte zu reaktivieren.

harald_faust_portraet
© hajue staudt

Harald Faust

mut

* 30. September 1964
Beruf: Diplom-Informatiker (FH)
Wohnort: München

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
wir eine weltoffene Stadt bleiben, in der sich jeder wohlfühlen kann, unabhängig von Einkommen oder Herkunft. Dazu braucht es vor allem bezahlbaren Wohnraum. München muss sich wieder jeder leisten können!

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass...
wir mehr junge Leute zur Aufnahme einer berufliche Ausbildung begeistern können. Dazu gehören auch Perspektiven, wie die spätere Weiterqualifizierung an Meisterschulen oder Universitäten gefördert werden kann.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehört...
die weitere Förderung der regenerativen Energie- und Speichertechnologien. Wo möglich und sinnvoll braucht es mehr Fokus auf lokale und regionale Energieerzeugung und -verbrauch.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als MdL dafür einsetzen, ‎dass...
für alle Geflüchtete die Aufnahme einer Berufsausbildung möglich wird. Die 3+2 Ausbildungsduldung muss auch in Bayern einfach und konsequent angewendet werden.

* Es wurden Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien berücksichtigt, die nach aktuellen Umfragen eine realistische Chance haben, im 18. Bayerischen Landtag vertreten zu sein. Auf Anfrage können Kandidatinnen und Kandidaten anderer Parteien ergänzt werden.