Fortbildungsprüfung

Geprüfte /r Aus- und Weiterbildungspädagoge /-in

Der Aus- und Weiterbildungspädagoge ist für betriebliche Aus- und Weiterbildungs­prozesse im Unternehmen zuständig. Er betreut, beurteilt und begleitet die Auszu­bildenden / Betriebsangehörigen insbesondere beim Lernprozess und beim Transfer des Gelernten in die Praxis. Die Aufgaben der Aus- und Weiterbildungspädagogen erfordern nicht nur ausgeprägte pädagogische Kompetenzen, sondern auch koordinatorisches Geschick sowie Bera­tungs- und Sozialkompetenz.

Aus- und Weiterbildungspädagoge / Aus- und Weiterbildungspädagogin

In dem Merkblatt finden Sie Informationen zu Prüfungsinhalten, Zugangs­voraussetzungen, Ansprechpartnern und Anbietern von Vorbereitungskursen.

Den ausgefülltenZulassungsantrag können Sie, zusammen mit den erforderlichen Nachweisen, gerne per E-Mail einreichen.

Für den Themenvorschlag der Projektarbeit benutzen Sie bitte das Formblatt Themeneinreichung AWP.