deepa_hh9c6531_new__003_

Deepa Gautam-Nigge

Biografie

Deepa Gautam-Nigge hält bei SAP in München die Fahne der Innovation hoch – rund um die „Next-Gen“, die nächste Generation von Unternehmern und Geschäftsmodellen.

Digitalisierung treibt die Entwicklung von Industrie geführten hin zu innovationsorientierten Arbeits- und Organisationsformen voran. Der Vorteil: mehr denn je rückt damit auch der Einzelne mit seinen individuellen Fähigkeiten in den Mittelpunkt.

Deepa Gautam-Nigge leitet das SAP Next-Gen Innovation Network in München. Ziel ist "Innovation with purpose", ausgerichtet an den UN Zielen der Nachhaltigkeit. Sie sieht sich als „Vermittlerin zwischen den Welten“ und verknüpft die Start-up-Welt mit der Corporate Welt und die Gründerzentren der Hochschulen mit Kapitalgebern. Übergeordnetes Ziel ist es, eine „Innovation Community with Purpose“ aufzubauen.

Verknüpft werden in dem Netzwerk nicht nur die wichtigstens und innovativsten Kunden von SAP, sondern auch Elite Universitäten mit ihren Gründerzentren, hochgewertete StartUps und Venture Kapitalgeber. Deepa Gautam-Nigge unterstützt als Coach auch StartUps, nicht zuletzt bei der Suche nach Wagniskapital.

Frau Gautam-Nigge hat einen Abschluss in Wirtschaft von der RTWH Aachen und startete ihre berufliche Laufbahn Trovarit AG, bevor sie zu SAP kam. Nach einem vierjährigen Intermezzo arbeitet sie seit 2017 wieder bei SAP.