Digitalisierung

Veranstaltungen, Kooperationen, Netzwerke in der IT

netzblicke am 22.11.: ‎„Chancen und Fallstricke beim Corporate Influencer Marketing“‎

Netzblicke Veranstaltungen Digitalisierung
© shutterstock, Rawpixel.com

Welchen Nutzen haben Corporate Influencer für Ihr Unternehmen und welche rechtlichen Hürden gibt es beim Influencer Marketing? Das erfahren Sie im Rahmen von zwei Experten-Vorträgen bei den kostenlosen IHK netzblicken.

Wann: 22. November 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

Wo: IHK Akademie München, Orleansstr. 10-12, 81669 München - Raum A401

Vortrag 1: Corporate Influencer: Die neuen Superhelden am Kommunikationshimmel?

Daniela Heggmaier (PR-Mentorin, Bloggerin und Autorin) zeigt Ihnen die Vor- und Nachteile von Corporate Influencern für Ihr Unternehmen auf. Diese Persönlichkeiten geben Ihren Unternehmen ein Gesicht - ein Zug, auf den immer mehr Unternehmen aufspringen. Erfahren Sie hier, wie Sie die richtigen Persönlichkeiten finden, welche Medienkompetenzen notwendig sind und u.a. wie Sie Ihre Organisationen aufstellen müssen.

Vortrag 2: Rechtliche Rahmenbedingungen des Corporate Influencer Marketings: Kenzeichnungspflichten, Vertragsgestaltung, Best Practices

Elon Musk hat es vorgemacht: Corporate Influencer können die Zielgruppen authentisch, unmittelbar und nachhaltig begeistern – mit einem Tweet kann aber auch das entgegengebrachte Vertrauen wieder zerstört werden. Aber auch können die Grenzen zwischen Produktbegeisterung und kommerzieller Werbung schnell verschwimmen. Mitbewerber, Gerichte und Medienanstalten verfolgen Verstöße jedoch trennscharf und leidenschaftslos. Erfahren Sie hier u.a. mehr über die Kennzeichnungspflichten bei Beiträgen, wettbewerbsrechtliche Basics und wie Sie Influencer-Verträge rechtssicher aufsetzen.

Jetzt hier kostenlos für die netzblicke anmelden!