Schwarmfinanzierung, schnell erklärt

Wie funktioniert Crowdfunding?

Was genau ist eigentlich Crowdfunding? Wie funktioniert die Finanzierung über den Schwarm, und warum steckt mehr dahinter als nur Geld aus dem Netz?

Erfolgreiches Crowdfunding? So geht's:

Crowdfunding im Überblick

Was genau ist Crowdfunding? Wie funktioniert die Finanzierung über den Schwarm, und warum steckt mehr dahinter als nur Geld aus dem Netz?

Crowdfunding-Förderung für Kampagnen

Bis zu 50 Prozent Zuschuss für Kreativleistungen zur Kampagnenvorbereitung: Seit März 2018 unterstützt die Landeshauptstadt München Gründerinnen und Gründer bei der Gestaltung und professionellen Vorbereitung ihrer Crowdfunding-Kampagne. Junge Unternehmen, nicht älter als fünf Jahre und mit Sitz in München, können ab sofort einen finanziellen Zuschuss zu den Kampagnenkosten beantragen. Gefördert werden Kreativleistungen, wie z.B. Imagefilm, Texte, Logos, Fotos, Storyentwicklung oder Pressearbeit, die von Münchner Kreativunternehmen stammen.

Wann kommt Crowdfunding in Frage?

Sechs Fragen im Vorfeld einer Crowdfunding-Kampagne. Für und Wider von Crowdfunding aus Unternehmenssicht

Wie geht man bei einem Crowdsourcing-Projekt vor?

Im Netz finden sich zahlreiche Hilfestellungen und Tipps, welche Faktoren für ein erfolgreiches Crowdsourcing-Projekt entscheidend sind. Wichtig ist: Es gibt nicht den einen Weg. Vorgefertigte Musterlösungen existieren nicht, denn so unterschiedlich wie die Unternehmen sind, sind auch deren Problemstellungen und das Umfeld, in dem sie sich bewegen. Trotzdem gibt es wichtige Punkte, die man im Vorfeld bedenken sollte und die dabei helfen, den richtigen Weg für das eigene Crowdsourcing-Projekt zu finden.

IHK Crowdfunding Canvas

Das Canvas führt Sie durch alle zentralen Fragen einer Crowdfunding-Kampagne und bewahrt Sie davor, den Überblick zu verlieren.

Der Crowdfunding-Kalkulator

Nicht jedem Projektstarter geht die Berechnung der benötigten Fundingsumme leicht von der ‎Hand. Kein Wunder, die Kostenstruktur einer Crowdfunding-Kampagne kann, abhängig vom ‎Projekt und der Reichweite des Fundings, schnell sehr komplex werden. Die Gefahr, dass man die ‎Zielsumme verfehlt oder versteckte Kosten bei der Kalkulation vergisst, ist groß. ‎

Was tun, wenn Crowdfunding-Projekte scheitern?

Vom gestrickten Bierkühler über Kartoffelsalat bis zum abgefahrenen Hightech-Gadget hat die Crowd schon vieles finanziert. Nichts scheint unmöglich, und gerade darin liegt der Reiz für viele Projektstarter. Doch nicht alle Projekte, die über die Crowd finanziert werden, halten am Ende, was sie in der Kampagne versprechen. Crowdfunding ist nun mal kein Online-Shop: Nur, wie viele Projekte scheitern tatsächlich in der Umsetzung trotz erfolgreicher Finanzierung? Genau diese Frage stellte sich auch die US-Plattform Kickstarter und gab hierzu eine unabhängige Studie in Auftrag.

Wie funktioniert die Finanzierung über den Schwarm? Die Antwort in aller Kürze in unserem Video.