Direktkandidaten im Stimmkreis Dachau

Diese Kandidatinnen und Kandidaten* bewerben sich bei der Landtagswahl in Bayern 2018 um das Direktmandat im Stimmkreis Dachau. Hier können Sie einen Eindruck gewinnen, mit welchen wirtschaftspolitischen Ideen sie den (Wieder-) Einzug ins Maximilianeum schaffen wollen.

Bernhard Seidenath, MdL

CSU

* 8. November 1968
Beruf: Jurist
Wohnort: Haimhausen

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
wir dem an vielen Stellen bereits spürbaren Fachkräftemangel effektiv begegnen können und die Entwicklung der (Verkehrs- und Bildungs-)Infrastruktur mit dem ungebrochenen Zuzug Schritt hält (der Landkreis Dachau ist der am schnellsten wachsende Landkreis Bayerns!).

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass...
die bewährte duale Bildung erhalten bleibt und bei Reformen das gesamte Spektrum der Schulen in unserem gegliederten Schulsystem gestärkt wird. Die Digitalisierung muss auch und gerade im Bereich der Beruflichen Bildung gefördert werden.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehören...
insbesondere Versorgungssicherheit und preisliche Stabilität. Energie ist wichtiger Wettbewerbsfaktor! Deshalb darf Energie im Süden der Republik nicht teurer sein als im Norden.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordneter dafür einsetzen, dass...
die Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum oberste politische Priorität er- bzw. behält und sich junge Leute weiterhin intensiv über das gesamte Spektrum möglicher Berufsbilder informieren können.

guell
© susieknoll

Martin Güll, MdL

SPD

* 15. November 1953
Beruf: Schulleiter
Wohnort: Hilgertshausen-Tandern

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
wir bezahlbaren Wohnraum schaffen und den öffentlichen Nahverkehr schneller ausbauen. Wohnen, gute Arbeitsplätze und Mobilität sind die großen Herausforderungen.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass...
die beruflichen Schulen gestärkt werden, denn sie müssen eine attraktive Alternative zum Hochschulstudium sein. Wir müssen vor allem auch im neuen G9 die Berufsorientierung ausbauen.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehört...
ein effizienter Mix aus regenerativen Energien wie Wind, Sonne und Biogas in dezentralen Strukturen. Die 10-H-Regelung muss fallen. Für eine sichere Grundversorgung brauchen wir modernste Gaskraftwerke.

Damit Flächen in Bayern effektiv genutzt werden, brauchen wir...
für unsere Kommunen mutige und kreative Ideen. Parkplätze überbauen, in die Höhe bauen und ÖPNV stärken statt Umgehungsstraßen bauen.

Martina Purkhardt

Freie Wähler

* 24. September 1981
Beruf: Betriebswirtin (VWA)
Wohnort:Schwabhausen

Für den weiteren Erfolg des Stimmkreises ist es notwendig, dass…‎
es eine funktionierende Infrastruktur gibt. Insbesondere ist es notwendig, dass Straßen entlastet werden. Mehr Verlagerung von LKW‘s auf die Schiene.

In der Bildungspolitik lege ich Wert darauf, dass…
die Berufsausbildung durch Gleichstellung mit einem Studium gestärkt wird. Ebenso müssen lebenslanges Lernen und digitale Kompetenz gefördert werden.

Weniger Bürokratie für Unternehmen erreichen wir durch…
direkte Umsetzung des EU-Rechts ohne zusätzliche bayerische Auflagen.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordnete dafür einsetzen, ‎dass…
es für Frauen einfacher wird, durch eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Recht a. Ganztagesbetreuung) in die Arbeit zurückzukehren.

Thomas Kreß

Bündnis 90/ Die Grünen

* 17.Februar 1962
Beruf: Diplom Ingenieur
Wohnort: Dachau

Für den weiteren Erfolg meines Stimmkreises ist es notwendig, dass...
die unsägliche Wachstum um jeden Preis-Politik endlich überwunden wird. Was sollen neue Gewerbegebiete in Gegenden mit Vollbeschäftigung.

Zu einer langfristigen Energiepolitik gehört...
eine erfolgreiche Energiewende, ohne Stolpersteine zugunsten von Großkonzernen. Nur wenn die Umstellung auf regenerative Ernergieen inklusive Anfangsförderung von Speichertechniken, von Akkus bis Windgas konsequent durchgezogen wird, kann sie gegen die heftige Gegenwehr der Kohlelobby erfolgreich sein.

Um auf den Fachkräftemangel zu reagieren, werde ich mich als Landtagsabgeordneter dafür einsetzen, dass...
nicht nur gejammert wird und auch ältere Fachkräfte und Berufseinsteiger eine Chance erhalten. Ausbilden und besser bezahlen bewirkt Wunder. Ausbildungsbetriebe haben selten Fachkräftemangel.

Damit Flächen in Bayern effektiv genutzt werden, brauchen wir...
Bauen in die Höhe, sowohl im Gewerbe- als auch Wohnbau. Die Anfang der 20ger Jahre modernste Automobilfabrik Europas hatte 6 Stockwerke und eine Teststrecke auf dem Dach.

Dr. Frank Sommerfeld

FDP

Informationen wurden angefragt. Rückmeldung steht aus.

Christoph Steier

AfD

Informationen wurden angefragt. Rückmeldung steht aus.

* Es wurden Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien berücksichtigt, die nach aktuellen Umfragen eine realistische Chance haben, im 18. Bayerischen Landtag vertreten zu sein. Auf Anfrage kann die Übersicht um Kandidatinnen und Kandidaten anderer Parteien ergänzt werden.