CSR – Themen

Shareconomy

Teilen ist das neue Besitzen – das ist die Kernaussage der „Shareconomy“. Heute schon kann man sich Autos stundenweise mieten, in Privatwohnungen Urlaub machen oder gemeinsam Büroräume nutzen. Diese neue "Wirtschaft des Teilens" bringt sowohl für den Kunden als auch für das Unternehmen große Vorteile.

Alles dank der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist zum ständigen Begleiter in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen geworden und erleichtert es Güter zu teilen, auch mit Unbekannten. Ein und dasselbe Gut wird für viele nutzbar gemacht. Das können beispielsweise Autos, Kleidungsstücke, Maschinen, Geräte, Räume oder Nahrungsmittel sein. Wichtig ist nur, dass die Güter auch teilbar sind oder nicht dauerhaft genutzt werden müssen.

Durch den Aufstieg des Internets und des Smarphones ergaben sich neue Möglichkeiten, Menschen zu verbinden, die eine Ware schnell und einfach ausleihen können. Die meisten dieser Dienste funktionieren in erster Linie als App und sind somit für Konsumenten immer erreichbar.

Was im Kleinen schon ganz gut funktioniert, wird auch für die Wirtschaft immer interessanter. Kosten sparen oder umweltfreundlicher produzieren sind gern gesehene Effekte – aber auch die Tatsache, dass man mit dem Teilen Geld verdienen kann.

Weitere Informationen