Synopse der Wahlprogramme

Digitalisierung

Wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunft der europäischen Wirtschaft ist die Digitalisierung. Die Grundlage dafür ist ein europäischer digitaler Binnenmarkt. Mit dessen Realisierung können nach Angaben der EU-Kommission 415 Milliarden Euro zusätzlich erwirtschaftet und Hunderttausende Arbeitsplätze geschaffen werden. Es fehlen jedoch einheitliche Regelungen, sodass der digitale Binnenmarkt derzeit sehr fragmentiert ist und das volle Potenzial nicht ausgeschöpft werden kann. Auch mangelt es in vielen Regionen Europas an der benötigten digitalen Infrastruktur.

Wo liegen die Prioritäten beim Ausbau des digitalen Binnenmarkts?