IHK Engagement

Der Ehrbare Kaufmann und CSR

Für die IHK-Organisation hat das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns eine ganz besondere Bedeutung. 1956 wurden die IHKs vom Gesetzgeber beauftragt, für die "Wahrung von Anstand und Sitte des ehrbaren Kaufmanns zu wirken". Als erste deutsche IHK hat die IHK für München und Oberbayern das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns in ihrer Organisationsstruktur direkt bei der Hauptgeschäftsführung verankert. Die IHK tritt aktiv für das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns ein und wirbt dafür.

Unsere Handlungsfelder

Unter dem Motto „Gemeinsam unternehmen wir Verantwortung“ diskutierten ‎die ‎bayerischen IHKs im Juni und Juli 2018 verschiedene Aspekte der ‎gesellschaftliche ‎Verantwortung von Unternehmen ‎‎(CSR), und den Beitrag der ‎Wirtschaft zu ‎einer ‎nachhaltigen Entwicklung im Rahmen der ‎Agenda 2030.‎

Den Auftakt bildete die Veranstaltung „CSR - unfreiwillig freiwillig?!“ am ‎‎7. ‎Juni 2018 in der IHK Nürnberg ‎für Mittelfranken (Download Flyer). Im Fokus der Veranstaltung standen das Für und ‎Wider ‎gesetzlicher ‎Regelungen für nachhaltiges Wirtschaften ‎sowie die Möglichkeiten ‎und ‎Grenzen von CSR im Auslandsgeschäft. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und NGOs diskutierten Herausforderungen und skizzierten ihre individuellen Lösungsansätze.

‎Die Diskussion wurde am 17. Juli unter dem Titel „Nachhaltigkeitsstrategie – Was fehlt zum Durchbruch?“ bei der ‎IHK ‎München und Oberbayern fortgesetzt und vertieft (Download Flyer). Die Veranstaltung widmete sich zwei ganz zentralen Hebeln für eine nachhaltige Entwicklung: der Rolle des Finanzsektors und den Potenziale von Bildung und Konsum. In zwei Expertenpanels wurden die Themen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und mit den teilnehmenden Unternehmen diskutiert. Zwei Studenten des Hochschulprojekts Social.Records des SDI München nahmen als Young Challenger an der Diskussion teil.

Die Ergebnisse laufen in den Positionierungsprozess der bayerischen IHKs zum Thema nachhaltiges Wirtschaften ein. Wir halten Sie hier über den Prozess auf dem Laufenden.

dnk_signet_fuer_homepage

Als erste deutsche IHK haben wir eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex eingereicht. Damit legen wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung offen.

titelseite_magazin_zum_ihk_nachhaligkeitsbericht_2

Das Magazin zum Nachhaltigkeitsbericht der IHK für München und Oberbayern stellt vor, wie ihre Mitarbeiter, ihr Ehrenamt und ihre Mitgliedsunternehmen Verantwortung leben. Es macht sichtbar, wie wir mit unserem Wirken zur Zukunftsfähigkeit der Unternehmen beitragen, eine nachhaltige Entwicklung unterstützen und uns als Organisation stetig weiterentwickeln. Zusammen mit der Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex bildet das Magazin unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht.