Wenn die innere Haltung das Handeln leitet

Für die IHK-Organisation hat das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns eine ganz besondere Bedeutung. 1956 wurden die IHKs vom Gesetzgeber beauftragt, für die "Wahrung von Sitte und Anstand des Ehrbaren Kaufmanns zu wirken". Als erste deutsche IHK hat die IHK für München und Oberbayern das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns in ihrer Organisationsstruktur direkt bei der Hauptgeschäftsführung verankert. Die IHK tritt aktiv für das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns ein und wirbt dafür.

Verantwortliches und grünes Wachstum kann unsere Welt so stark verändern wie der Klimawandel, die alternde Bevölkerung oder die digitalen Medien. Unternehmen und Unternehmer gestalten diese Veränderung. Und das unabhängig von ihrer Größe. Deswegen werden faire und verlässliche Unternehmer mehr denn je gebraucht. Sie verkörpern die Ideale des Ehrbaren Kaufmanns und zeigen, dass sich verantwortungsvolles Handeln im Geschäftsleben auf lange Sicht bezahlt macht.

Dr. Eberhard Sasse

Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages

Unsere Handlungsfelder