IHK-Position zur Bundestagswahl 2017

Unternehmensfinanzierung

Unternehmensfinanzierung
© IHK

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Innovationen in KMUs werden zu einem Teil aus dem Eigenkapital gestemmt, zum großen Teil jedoch über Kredite finanziert.

Auf einen Blick

Deutsche Unternehmen nutzen noch immer zu etwa 80 Prozent die Bankenfinanzierung, lediglich 20 Prozent bedienen sich des Kapitalmarktes. Aus diesem Grund sind gerade für die mittelständisch geprägte Wirtschaft stabile Banken unverzichtbare Partner zur Bereitstellung von Fremdkapital, welches Wachstum ermöglicht und für die Unternehmensfinanzierung sehr wichtig ist.

Die BIHK-Konjunkturumfrage Frühjahr 2016 zeigt zwar, dass die Finanzierungsbedingungen für die Unternehmen derzeit günstig sind, allerdings kommen die Kreditgeber immer mehr unter Druck. Auf der einen Seite erschwert die Geldpolitik der EZB den Banken die Fristentransformation, auf der anderen Seite schränkt die zunehmende Regulierungsdichte die Kreditvergabe ein.

Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Zugang der mittelständischen Wirtschaft zu Kreditfinanzierung sichern
  • Bei Umsetzung der Baseler Regelungen Kreditversorgung des Mittelstands nicht gefährden
  • Alternative Finanzierungsmöglichkeiten stärken

Neben den anhaltend niedrigen Zinsen macht uns vor allen Dingen die Regulierungsdichte für Finanzinstitute immer schwerer, die Vergabe von langfristigen Krediten an Unternehmen sicherzustellen. Diese sehr wichtige Finanzierungssäule des Mittelstands ist akut bedroht - und eine Besserung ist noch nicht in Sicht.

Ralf Fleischer, Vorsitzender des Vorstands der Stadtsparkasse München, Vizepräsident der IHK München und Oberbayern

Verbindlichkeiten
© IHK

Damit Unternehmen hierzulande erfolgreich sind und Arbeitsplätze schaffen können, brauchen sie einen guten Finanzierungszugang. Für mittelständische Unternehmen stellen Bankkredite häufig den einzigen Zugang zu Fremdkapital dar. Die aktuell günstige Kreditsituation in Deutschland darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Kreditversorgung auch wieder schwieriger werden kann. Daher sollte bereits heute dafür Sorge getragen werden, unnötige Zusatzkosten bei der Kreditvergabe, etwa durch eine zu pauschale Regulierung, zu vermeiden, die letztlich von den Kunden zu tragen sein werden.

Forderung

  • Unnötige Zusatzkosten bei Kreditvergabe durch pauschale Regulierung vermeiden